iRAFF

Intressantes aus der Weh Weh Weh Welt

Hinweis: trigami.com vermittelter bezahlter Eintrag.

Einfach, sauber und gut gestaltet kommt der Onlineshop moebeldirect.ch schon nach dem ersten Aufruf der Website daher. Auf den ersten Blick erkennt man hier, dass es sich um Designer Möbel handelt. Entsprechend sind die Preise. Äh nein doch nicht. Erstaunlich günstig würde ich sagen.

sofa
Irgendwie ein Traumsofa für mich, wenn ich blos Platz hätte

Gleich zuoberst rechts thront als Topseller bezeichnet, das Designer Ledersofa Mediterrano für schlappe CHF 2850.- . Ich bin über diesen günstigen Preis erstaunt. Aber auch andere Möbel sind ähnlich günstig. Beispiel: Der Designer Schrank ECO Cabana kostet nur CHF 799.-, DeRosa Designer Bett Mahagonie für 990.- oder Das Rattan Lounge Set Sabrilia komplett für 2750.-

rattan

Natürlich kann ich online die Qualität der Möbel nicht beurteilen. Auch deswegen fragte ich daher per E-Mail und telefonisch, nach, ob irgendwo eine Ausstellung besteht?
Die E-Mail Anfrage wurde nach wenig mehr als 24 Stunden beantwortet. Das Telefon, das entgegen den Angaben auf der Website erst ab 13:30 Uhr bedient wird, brachte da zunächst sogar etwas zusätzliche Verwirrung. Denn laut Impressum der Site, gehört moebeldirect.ch der Eventee AG in Seon. Am Telefon meldet sich aber die „Derosa Interiors“. Huch? Der freundliche Herr am Telefon klärte mich auf, das Derosa der Markenname der Möbel sei. Natürlich machte ich ihn darauf aufmerksam das dies alles etwas verwirrend sei. Jedenfalls meinte er, sei es möglich die Möbel in Seon zu begutachten. Allerdings hätten sie nicht alle Möbel ausgestellt. Also wer etwas zuerst begutachten möchte und bereit ist nach Seon (beim Halwilersee) zu fahren, ruft besser vorher an. Ein Vermerk, die Möbel in Seon auch direkt besichtigen zu können, fehlt leider auf der Site.

Interessiert man sich für ein Möbelstück, so stehen alle nötigen Angaben auch auf der Site bereit. Ob Lieferzeit, Versandkosten oder Masse, man scheint nichts vergessen zu haben.
Die Bezahlung erfolgt entweder als Vorauskasse per Überweisung, mit Kreditkarte (allerdings nur in der Filiale direkt) und per Bezahlung bei Abholung.
Mir wäre es allerdings lieber, bei einer Vorauszahlung nicht den ganzen Betrag bezahlen zu müssen. Für den Kunden ist die Bestellung ansonst schon mit etwas Risiko verbunden. Eine Bezahlung per Kreditkarte direkt online wäre sicherlich auch wünschenswert.
Ansonst habe ich am Onlineshop wirklich nichts auszusetzen, im Gegenteil. Beim nächsten Möbelkauf werde ich auch hier schauen, was in Frage kommt.

» moebeldirect.ch

177 Kommentare

  1. nimmt mich auf jeden fall auch wunder wie die qualität ist. auf den bildern sehen die sachen toll aus. brauch bald ein neues bett.

    tipp. auf ricardo noch günstiger zu haben:

    http://info.ricardo.ch/Derosainteriors

  2. Hallo ich bin ein EX Kunde von Moebeldirect.ch oder DeRosa oder Eventee AG. Wieso EX Kunde fragt Ihr euch, nun alles gegann mit einer Ersteigerung auf Ricardo.ch wunderschöne Rattan Stühle Bolero so hiessen die Stühle. Zu Hause angekommen zeigte ich stolz mein Schnäppchen, und dann setzte man sich auf die Stühle was ja normal ist. Kaum drauf gesessen brachen die die Designer Stühle durch. So meldete ich das den Firmen ( sind ja nicht gerade wenige ) es wurde mir angeboten die Stühle auszutauschen. Was ich auch in anspruch nahm. Kaum hatte ich die neuen Stühle auf der Abholrampe ausprobiert brachen die Stühle erneut durch. Dies ist bereits vier Monate her. Ich habe weder mein Geld zurück noch habe ich einen Vergleichbaren Austausch Artikel erhalten geschweige denn neue Stühle. Meine Meinung ist klar über diese Firma. Auch wenn da gross mit Designer Moebeln geprallt wird. Aber wer sich schlau macht im Internet wird ganz schnell die echten Hersteller dieser Moebel finden nämlich in Indien und Bangladesch aber von Designer kann man hier echt nicht sprechen. Schade eigentlich dass sich Firmen in der Schweiz so präsentieren müssen.

  3. Ich habe ahnliche schlechte Erfahrungen gemacht wie mein Vorredner. Sehr schleppende Kommunikation. E-Mails werden ignoriert usw. Sobald die Ware bezahlt ist wird man sitzengelassen. Im Falle meines Vorredners sogar auf dem Boden. Qualität ist den Preis auch nicht wert.

  4. Da ist was grosses am Laufen… Nehmt Euch in Acht!!!
    Schaut auch Mal im Internet nach 7day.ch oder ms-company.de… Irgendwie hört man von allen Firmen das gleiche! Keine Rückmeldungen, Keine Ware, Schlechte Ware, Falsche Lieferung, Geldmacherei etc… Gibts da irgendeine Verbindung zwischen diesen Firmen? Keine Ahnung.
    Ich habe bei 7day ein Sofa bestellt. Bin nun seit 22 Wochen am warten. 7day hätte sich niemals bei mir gemeldet, da musst Du schon selbst nachhacken!!! Und Antwort auf Emails oder Briefe erhälst Du sowieso nicht!!! Mein nächster Schritt für nächste Woche wird wahrscheinlich der Rechtsanwalt sein. Die Hälfte habe ich bereits einbezahlt… (Leider)

  5. @Edi ich glaube diese Firmen haben mit einander nichts zu tun! aber ich denke die haben die gleichen Lieferanten! zum heulen: Gross auf Geschäft machen aber keine Ahnung haben von Service am Kunden. Tipp von mit nicht gleich mit einem Anwalt drohen, denn dann schalten diese Typen auf Stur und es geht noch länger. Ich habe es so gemacht: Ich habe den Friedensrichter im Ort wo die Firma ansässig ist informiert und angefragt was ich machen kann,und siehe da meistens sind diese Firmen bei dem Friedensrichter bekannt. Haben Sie alles dem Friedensrichter geschildert haben Sie nochmals die möglichkeit die Firma zu informieren dass Sie die Ware sofort erhalten möchten oder Sie möchten das Geld( Zins und Zinses Zins ) sofort zurück. Und erwähnen Sie nur dass Sie den Friedensrichter eingeschaltet haben. Der Friedensrichter ist die erste Instanz bei Gerichtsfällen. Meistens, wenn die Firma schlau ist lenkt Sie ein, denn Sie sind im Recht. Und wenns wirklich nicht hilft dann Betreiben Sie die Firma. Kostet ein bisschen Geld ca. 200-400 Franken aber das kriegen Sie doppelt oder dreifach zurück falls es zu einem Gerichtsfall kommt. gruss Ralf

  6. Habe leider auch nicht gerade die beste Erfahrung gemacht mit dieser Firma. So verlangen Sie eine Abholgebühr in unserem Fall von 30.– Sfr. Begründung Lagergebühr. Die bestellte Wahre (Ricardo) wurde allerdings erst nach unserem Zahlungseingang von der Firma beim Liferanten bestellt und von uns auch prompt nach Eingang der Bestätigung abgeholt. Eine Reklamation vor Ort brachte uns auch sofort (Minuten später) eine Negative Bewertung ein. Ich frage mich ob es sich hier nicht um einen ‚versteckten‘ Preisaufschlag handelt?

  7. ich warte nun auch schon seid über 13 Wochen auf das bereits bezahlte Produkt. Zwar bekomme ich Antworten auf meine Mails, allerdings erscheinen diese mir sehr standadisiert. Erst hiess es in 24h bekomme ich mein Möbelstück, dann nach drei Tagen und erneuter Nachfrage wo es denn nun sei, erhielt ich die Antwort, dass es 4 Wochen Verzögerung gibt. Sorry, wer hat denn da wieder alles verbockt? So langsam mache ich mir Gedanken ob diese Hinhaltetaktik normal ist. Ich finde es echt mühsam. Schliesslich freut man sich auf das Möbelstück. Wenn es in den nächsten Wochen nicht zur Lieferung kommt, mache ich vielleicht von Eurem Tipp gebrauch den Friedensrichter einzuschalten. Ich fühle mich langsam echt unwohl.

  8. @Petri! Gewöhnen Sie sich daran das wird nicht besser nur noch schlimmer! So machen die Geschäfte unda falls Sie mir einer Negativen Bewertung drohen Lachen Die noch darüber, denn ich habe die Firma ebenfalls Negativ Bewertet auf Ricardo.ch und kurz darauf meldete sich ein Herr der Firma und drohte mir dass mir Kotz Übel wurde. Ich sollte die Bewertung gefälligst löschen lassen sonst kriege ich das Geld nie zurück! Die Bewertung bleibt drin komme was wolle! war meine Antwort! Kurz daruf meldete sich dann noch eine Dame auch vom gleichen Geschäft und das drohen ging weiter. Das Geld habe ich dann am Schluss bekommen aber meine lieben Mitbrüger/innen es braucht nerven wie Drahtseile so eine Lumpen Firma. Und das beste an der ganzen Geschichte meine Bewertung musst ich löschen lassen sonst hätte ich mein Geld nie mehr gesehen! Und Jetzt kommts! Ricardo wurde durch mich über diese Machenschaften genaustens Informiert und siehe da! Die unterstützen diese Machenschaften noch und löschen Negative Bewertungen Massenweise als wäre es die sauberste Firma auf dieser Welt! einfach nur lachhaft das kann man nicht Ernst nehmen! eine richtige Bananen Republik!Hände weg von dieser Firma und seinen Kumpanen

  9. Ich habe ein Sofa bei 7day bestellt. Nach 6 Monaten hatten wir die Ware immer noch nicht erhalten, selten ging jemand ans telefon, man bekam keine Auskunft, sehr schlechter Service. Nach langem Nachtelefonieren und Mahnbriefen, versichterte mir die 7day, dass sie mein Sofa ausliefern werden, ich warf meine weg aber am abgemachten Datum kam die Lieferung nicht. Am nächten Tag kam das falsche an, und danach hat sich niemand mehr bei uns gemolden, wir sasses 3 Wochen auf den Boden. Als ich bei 7day vorbeiging und mit der Klage drohte wolle mich der Geschäftsführer aus seînem Büro rausschmeissen und drohte mir, dass ich kein Geld zurückbekommen werde und er vor Gericht geht wenn es sein muss. Nach 4 Wochen bekam wir dann das Sofa aber VERSCHIMMELT. Niemand wollte es abholen und schon wieder mussten wir bei 7day persöhlich vorbeigehen. Eine Katastrophe diese Firma!!!

  10. Hallo Zusammen.
    Ich habe bei 7 Day einen Leder sofa im Wert von 2999.-Ersteiegert ich Zahlte den Betrag Promt im dezemeber 2007. Ich habe meine Sofa bekommen aber erst Ende August 2008. Sie Machen so Lange geschäfte mein Geld, das passiert mir nur einmal im Leben. Beim Derosa habe ich 2 Burani Wohnwände ersteigert, die verlangen von mir das ich den betrag in ungewissen vorschiesse. Sie sind nicht mal in der Lage mir einen Termin schriftlich zu bestätigen und ich soll denen Geld Vorzahlen das Sie Grad konkurs anmelden und das ich mein Geld für immer verliere `N A D A `Di chöi mir mau
    Ich Zahle erst wenn ich meine Wahre abholen Darf an Kasse sonst nicht!!!!!!

  11. HALLO ZUSAMMEN,
    LASST UM HIMMELSWILLEN DIE FINGER VON DIESER FIRMA.
    KAUFTE DORT EIN BETT, EIN SOFA UND EINE GARTENLOUNGE.
    DAS SOFA KAM SCHADHAT AN (VOR EINEM JAHR, WURDE NOCH NICHT ERSETZT)DIE GARTENLOUNGE ZEIGT NACH NUR EINER SAISON AUFLÖSUNGSERSCHEINUNGEN UND DAS BETT IST BIS JETZT OK. NACH CA. 50 TELEFONANRUFE HABE ICH IMMER NOCH KEINE EMAIL OB DAS NEUE SOFA BESTELLT WURDE UND WANN ES KOMMT.
    DER NÄCHSTE SCHRITT IST KASSENSTURZ UND BEOBACHTER, EINER SOLCHE SCHEISSFIRMA MUSS MAN DEN HAHN ABDREHEN!!
    STINKSAURE GRUSSE
    BRAD

  12. Halo zusammen: Ich habe ein Sthul Ersteigert und nacher habe ich mich anders entschiede. Darf ich das bei ricardo.Es ist Sthul von firma eventee AG.

  13. @Brad:
    Von welcher Firma sprichst du nun?

    @eni: Das ist hier der falsche Ort um solche Fragen zu stellen, ich bin kein Anwalt.

  14. @RAFF

    ICH SPRECHE HIER ÜBER DIE FIRMA 7day.

  15. OK danke Brad.
    Bitte gibt klar an, über wen ihr schreibt.
    Dies hier ist eigentlich ein Beitrag zu moebeldirect.ch und nicht 7days!

  16. Wir haben bei Moebeldirect im Juni 08 ein Bett gekauft weil uns zugesagt wurde dass dieses ab Lager lieferbar sein. Wir haben sofort das Geld überwiesen und wollen das Bett ein paar Tage später abholen.
    Leider wurden wir dann immer wieder vertröstet und haben danach 5 Monate am Boden geschlafen, bis nach unzähligen Telefonaten und eingeschriebenen Briefen das bett doch noch geliefert wurde. Leider passt der gelieferte Lattenrost nicht in das Bettgestell, er ist 5 cam zu kurz.
    Der Schreiner von Moebeldriect hat uns nun telefonisch mitgeteilt wir sollen doch Holz aus dem Baumarkt oder ein paar Bücher unterlegen, andere Kunden hätten das Problem auch so gelöst. Dies lassen wir uns nicht bieten und werden gegen das Unternehmen rechtlich vorgehen.

  17. Achtung, kauft nicht bei diesem Anbieter. Wir haben vor fast 2 Jahren eine Sitzgruppe ersteigert. Wir haben bis heute nichts erhalten!!! Jetzt kommt der Oberwitz, die versuchen doch tatsächlich, über die Inkasso Firma Intrum den Geldbetrag, welcher bei Ricardo.ch fällig wurde, einzufordern, mitsamt dem Verzugszins, etc.etc. Intrum hat auf unsere Beschwerde am Telefon mitgeteilt, das sie weitere verägerte Anrufer hätten, die ebenfalls schwer von dieser Firma enttäuscht wurden, und nie Ihre Waren erhalten haben. Intrum werde demnach die Forderung der Zahlung auf Eis legen. Nun, knapp 3 Wochen nach diesem Telefonat mit Intrum haben wir ein weiteres Schreiben erhalten, von Intrum, mit dem Inhalt, das jetzt direkt der Betrag über das zuständige Betreibungsamt eingefordert wird. Eine absolute Schweinerei, es wurde nie was geliefert, die Ersteigerung liegt Jahre zurück, eine absolute Frechheit. Pfui Möbeldirekt aka eventee ag, pfui Intrum!

  18. Hallo
    Ich bin zufällig bei euch gelandet.
    Irgendwie hatte ich das schon fast geahnt aber dass diese Firmen so mies sind, erstaunt mich trotzdem.
    Ich habe ein Bett, einen Schwebetürschrank und zwei kleine Lampen bei SevenDay gekauft. Wenn ihr einwenig im Netz sucht, dann werdet ihr etliche andere Firmen finden, mit den identischen Möbeln. Alle behaupten es sei IHRE Marke, und der Name ist immer anders (Derosa, Sogno u.s.w.) aber schlussendlich handelt es sich immer um dieselbe Ware.
    Ich hatte überdies noch 4 Stühle für je 250.- bestellt, welche ich auch schon bei Möbel Egger (für 800.-) gesehen habe und aus der gleichen Serie bei Conforama ebenfalls gesehen. Mir wurde versichert, die Lieferzeit betrage ca. 3 Wochen. Bezahlt habe ich natürlich noch nicht, Gott sei Dank, denn nach 5 Monaten!!! und etlichen Telefonaten wurde mir mittgeteilt, die Stühle seien jetzt da. Meine Antwort: Sorry, habe jetzt schon Stühle, ihr könnt diese behalten!
    Die Sachen sind eigentlich i.O. aber das Bett und die Lampen sind offensichtlich Billigware und irgendwo in Asien hergestellt worden, obwohl die Verkäufer behaupten, sie hätten alles exklusive Qualitätsware aus Italien.
    Ausserdem habe ich seit ca. 2J. auch eine Trainingsmaschine dieser Firma. Auch sie hat Materialschwächen aber grundsätzlich ist diese i.O. und tut ihren Dienst.
    Mein Fazit: Die Möbel sind nicht grundsätzlich schlecht, man sollte sie halt vorher besichtigen gehn und nur bezahlen, was man auch gleich mitnimmt-„cash and carry“.
    So, ich hoffe euch damit ein bisschen gedient zu haben und hofffe, dass die geschädigten unter euch doch noch zu ihrem Recht kommen.
    Wenn ich euch wäre, würde ich effektiv den Kassensturz einschalten!
    Bye

  19. Hallo zusammen.

    Jetzt habe ich die schnauze voll mit dieser firma, daher suche ünterstüzung das wir diese Arschlöcher an die Kassensturz bringen. Bitte melden Sie sich auf mein e- mail. Betreff Möbel direct, und ich leite alles an die Kassensturz weiter. meine e-mail ist kamfhund@gmx.net bitte euch alle um Unterstützung.
    ich bins schon im kontakt mit kassensturz.

  20. Hallo zusammen.

    Jetzt habe ich die schnauze voll mit dieser firma, daher suche ünterstüzung das wir die Arschlöcher ind die Kassensturz bringen. Bitte melden Sie sich auf mein e- mail betreff Möbel direct, und ich leite alles an die Kassensturz weiter. meine e-mail ist kamfhund@gmx.net bitte euch alle um Unterstützung

  21. Bitte mit machen

    Hallo zusammen.

    Jetzt habe ich die schnauze voll mit dieser firma, daher suche ünterstüzung das wir die Arschlöcher ind die Kassensturz bringen. Bitte melden Sie sich auf mein e- mail betreff Möbel direct, und ich leite alles an die Kassensturz weiter. meine e-mail ist kamfhund@gmx.net bitte euch alle um Unterstützung

  22. Hallo…
    Mir geht es genau gleich. Im September ein Kinderbett gekauft. Lieferzeit 6-8 Wochen.. immer wieder verschoben worden. Aber nie einen dev. Liefertermin bekommen. Bezahlt ist die Ware schon! Finde, man sollte diese Firma zur rechenschaft ziehen.

  23. Finger weg!!!!

    27. Januar 2009 at 15:13

    Ausstellungsbett INKL. Lattenrost für 650.- mit garantierter Lieferfrist von 2 Wochen bestellt. Nach knapp drei Wochen: „Bett ist leider defekt. Wir können Ihnen aber ein anderes liefern“. Ich habe mich einverstanden erklärt. Bett wird geliefert – OHNE Lattenrost. Nach meiner Reklamation: Der Rost ist bei diesem Bett nicht dabei und kostet nochmals 590.-!!! Nach genau 5 Telefongesprächen habe ich schlicht unf einfach die Nerven verloren und gleich bei Pfister einen Rost bestellt… der kommt in 2 Tagen für 470.-…. Nie mehr moebeldirect!!!

  24. Konsumentenschutz

    29. Januar 2009 at 12:17

    So jetzt habe ich auch mal höflich den Kassensturz angeschrieben und gefragt ob er Interesse daran hat einer dieser Firmen mal ein Fernsehteam vorbeizuschicken. Ich denke wirklich dass es an derzeit ist und das öffentliche Interesse gross genug ist dass der Konsumentenschutz diese Firman mal unter die Lupe nimmt.Ich frage mich ehrlich gesagt wieso das nicht schon lange geschehen ist.
    an alle die in Erwägung ziehen bei einer dieser Firmen Geld einzu kaufen und meinen Geld zu sparen. Vergesst es. Es lohnt sich nicht. Wenn man Stress den ihr mit diesen Möbeln habt in einem Stundenlohn ausdrücken würde könntet ihr euch wohl bei einem Seriösen Anbieter beste Ware besorgen. Ihr spart also wirklich am falschen Ort.

    Hier weitere Kundenerfahruengen:
    http://jason.ch/blog/2008/08/rattan-lounge-mbel-von-7-day-ag.html
    http://www.sf.tv/sf1/kassensturz/forum/thread.php?forumid=481&thread=60112
    http://www.iraff.ch/?p=1123
    http://www.partyguide.ch/forum/showthread.php?threadid=16660

  25. Puhhh vielen Dank für all eure Beiträge. Ich habe eben die Bolerostühle im Internet bewundert und war fast schon überzeugt. Bei der Suche nach einem Preisvergleich bin ich bei euch gelandet! Wie ich nun sehe hat mich dies vor einem Chaos bewahrt! Vielen Dank und viel Erfolg!

  26. Studiert mal noch die ABG`s! Scheint geschickt formuliert…habt ihr sie vor Bestellung studiert. Das Gesetz lässt da sehr viel Vertragsfreiheit. Bin gespannt was ihr für Antworten vom K-Sturz erhaltet. Doch bei Möbelkäufen via Netz ohne Ansicht und bei grösseren Beträgen ist ein Kauf ohne ABG`s zu lesen etwas fahrlässig!

  27. @ich Vergiss diese Stühle ganz schnell wieder! damit hat es bei mir angefangen! Die sind nicht einmal den Rappen wert. @all der Kassensturz ist auch nicht alles. Hat zwar einen erfürchtigen Namen aber das wars auch schon viel berwirken kann dieser auch nicht ausser er hat wieder einmal ein paar Einschaltquoten mehr. Gross Einfluss hat er nicht oder hattet Ihr schon einmal erlebt dass ein Hersteller sein Produkt nach einem Test durch den Kassensturz sofort vom Markt genommen hat!! Oder wurden sofort die Krankenkassen Prämien gesenkt oder die Autoprämien nach dem man mal wieder festgestellt hat dass diese viel zu Hoch sind usw. da gibt es noch viele Beispiele! ich behaupte einmal dass der kassensturz sich nicht melden wird. Aber ich glaube diese Firmen waren schon einmal im Kassensturz ca. vor 5-10 Jahren da hat nämlich Ricardo begonnen und diese waren als erste auf dieser Plattform. Ich bin mir aber nicht ganz sicher ich meinte da war schonmal was. Also liebe Leute lasst euch nicht ärgern und wehrt euch gruss Ralf

  28. Danke Ralf für deine Antwort. Ja du hast schon recht, ich bin auch nicht wirklich K-Sturz fan. Schlussendlich muss jeder selber vorsichtig sein und mal Hand aufs Herz, ein paar hundert Franken gibt man ja auch nicht per Mausklick aus wenn man das Zeug nicht gesehen hat. So gönne ich mir doch lieber ein Tag durch die Möbelhäuser, da kann ich ja dann auch gleich Probesitzen! Gruss

  29. Hier mal die aktuellsten HR Einträge und ein Firmenprofil zu 7Day und Stefan Sidler

    14. Oktober 2008

    7day AG

    Zeughausgasse 20
    6301 Zug
    Schweiz/Switzerland

    ADDRESSENÄNDERUNG:
    DATUM: 8. Februar 2008
    LETZTES DOMIZIL: ohne Domizil
    NEUES DOMIZIL: Zug, Zeughausgasse 20

    DATUM: 15. Januar 2008
    LETZTES DOMIZIL: Zug, Bahnhofstrasse 16
    NEUES DOMIZIL: ohne Domizil

    * * * * * * * * * * KOMMUNIKATION * * * * * * * * * *
    TELEFON: 041/7109010
    TELEFAX: 041/
    INTERNET: http://www.7day.ch
    E-MAIL: info@7day.ch

    * * * * * * * * * * FIRMENKENNZEICHEN * * * * * * * * * *
    CREFO-NR: 251210417

    * * * * * * * * * * FIRMENINFO * * * * * * * * * *
    RECHTSSTATUS: Aktiengesellschaft / Handelsregistereintrag: 28.06.2005
    BESCHÄFTIGTE: 8

    LETZTE ÄNDERUNG IM HANDELSREGISTER: 13. Juni 2008
    AKTIONÄRE: Werden nicht bekannt gegeben

    * * * * * * * * * * GESCHAEFTSFUEHRUNG * * * * * * * * * *

    VERWALTUNGSRAT:
    NAME: Pascal Pfister
    STELLUNG: Präsident
    ORT: Winterthur
    LAND: Schweiz
    ZEICHNUNGSBERECHTIGUNG: Einzelunterschrift
    NATIONALITÄT: Schweiz
    BÜRGERORT: Trubschachen

    NAME: Safet Jaja
    STELLUNG: Mitglied
    ORT: Diessenhofen
    LAND: Schweiz
    ZEICHNUNGSBERECHTIGUNG: Einzelunterschrift
    NATIONALITÄT: Mazedonien

    STANDORTE:
    NAME: 7day AG, Betrieb
    STELLUNG: Betrieb
    ORT: Schlieren
    LAND: Schweiz
    RECHTSFORM: Betrieb

    * * * * * * * * * * GESCHAEFTSTAETIGKEIT * * * * * * * * * *
    Das
    Unternehmen
    befasst sich mit dem Handel. Das
    Unternehmen
    unterhält
    keinen
    Telefonanschluss
    in Zug.
    Handel mit
    Fitnessgeräten
    .

    GESCHÄFTSGANG: Geschäftsgang bleibt abzuwarten
    ENTWICKLUNG: Entwicklung bleibt abzuwarten

    * * * * * * * * * * BRANCHE * * * * * * * * * *
    BRANCHEN:
    5310 – Waren verschiedener Art o.a.S.
    Internationaler Handel mit Gütern aller Art, Betrieb einer Internet Plattform mit Konsumgütern sowie Erbringung von damit zusammenhängenden Dienstleistungen wie Coaching und Consulting; kann sich an anderen Unternemen beteiligen sowie Grundstücke erwerben, halten und veräussern.

    * * * * * * * * FINANZDATEN * * * * * * * *

    UMSATZ
    JAHR UMSATZ (Mio.)
    2008 SFr. 1.60

    BEMERKUNGEN: Branchenüblicher Jahresumsatz lt. Schätzung.

    * * * * * * * * * * DIENSTLEISTUNGSFIRMEN * * * * * * * * * *

    REVISIONSSTELLE:
    NAME: Piller Treuhand AG
    ORT: Zug
    LAND: Schweiz
    RECHTSFORM: Aktiengesellschaft
    HANDELREGISTEREINTRAG: 8. Mai 1992
    KAPITALART: Aktienkapital
    KAPITAL: SFr. 100’000.00

    BANKER:
    BEMERKUNG: Die Bankverbindung wird nicht bekanntgegeben.

    ANLAGEVERMOEGEN:
    BEMERKUNGEN ZU IMMOBILIEN: Angaben über Grundeigentum sind nicht erhältlich.

    KAPITAL:
    KAPITALART: Aktienkapital
    KAPITAL: SFr. 100’000.00
    LIBIERUNG: 50% liberiert
    KAPITALGLIEDERUNG:
    GLIEDERUNGSART: Namenaktien
    ANZAHL: 100
    STUCKELUNGSBETRAG: SFr. 1’000.00

    UPDATE: 14. Oktober 2008

    June 13, 2008

    7day AG

    Zug 6300
    Switzerland

    COUNTY: ZG

    * * * * * * * * * * COMPANY IDENTIFIERS * * * * * * * * * *
    WORLDBOX-NR: 6-723-003.CH
    REGISTER NUMBER: 170.3.028.460-7
    PUBLICATION ID-Nr: 916844598

    * * * * * * * * * * COMPANY INFORMATION * * * * * * * * * *

    REGISTER JOURNAL NUMBER: 7376
    REGISTER JOURNAL DATE: 06/09/2008
    PUBLISHER(CODE): HR
    PUBLICATION NUMBER: 113
    PUBLICATION PAGE: 20
    PUBLICATION TYPE: Mutation
    PUBLICATION TYPE(CODE): V
    PUBLICATION CHANGES: Management
    PUBLICATION CHANGES(CODE): O

    * * * * * * * * * * DESCRIPTION * * * * * * * * * *
    7day AG, in Zug, CH-170.3.028.460-7 , Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 27 vom 08.02.2008, S. 21, Publ. 4330076). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Pfister, Pascal, von Trubschachen, in Winterthur, Präsident des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift [bisher: Mitglied mit Einzelunterschrift].

    February 8, 2008

    7day AG

    Zug 6300
    Switzerland

    COUNTY: ZG

    * * * * * * * * * * COMPANY IDENTIFIERS * * * * * * * * * *
    WORLDBOX-NR: 6-723-003.CH
    REGISTER NUMBER: 170.3.028.460-7
    PUBLICATION ID-Nr: 877380311

    * * * * * * * * * * COMPANY INFORMATION * * * * * * * * * *

    REGISTER JOURNAL NUMBER: 1614
    REGISTER JOURNAL DATE: 02/04/2008
    PUBLISHER(CODE): HR
    PUBLICATION NUMBER: 27
    PUBLICATION PAGE: 21
    PUBLICATION TYPE: Mutation
    PUBLICATION TYPE(CODE): V
    PUBLICATION CHANGES: Domicile
    PUBLICATION CHANGES(CODE): D

    * * * * * * * * * * DESCRIPTION * * * * * * * * * *
    7day AG, in Zug, CH-170.3.028.460-7 , Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 9 vom 15.01.2008, S. 18, Publ. 4289446). Domizil neu: c/o Piller Treuhand AG, Zeughausgasse 20, 6301 Zug.

    LOAD-DATE: February 7, 2008

    September 10, 2007

    7DAY AG

    C/O PILLER TREUHAND AG
    ZEUGHAUSGASSE 20
    (registered address)
    ZUG, ZG 6301
    SWITZERLAND

    REGION: EUROPE

    * * * * * * * * * * COMMUNICATIONS * * * * * * * * * *
    TELEPHONE: 447301414
    FAX: 447301415

    COUNTRY CODE: 0041

    * * * * * * * * * * COMPANY IDENTIFIERS * * * * * * * * * *
    DUNS: 48-305-6847
    CLASS CODE: 5041 -1972 SIC CODE

    * * * * * * * * * * COMPANY INFORMATION * * * * * * * * * *
    FOUNDED: 2005
    LEGAL STATUS: Corporation

    EMPLOYEES HERE: 3 – Estimated
    EMPLOYEES TOTAL: 3 – Estimated

    COMPANY TYPE: Imports

    * * * * * * * * * * EXECUTIVES * * * * * * * * * *

    CEO: PASCAL PFISTER, CHAIRMAN OF THE BOARD
    BOARD MEMBER: SAFET JAJA

    * * * * * * * * * * DESCRIPTION * * * * * * * * * *
    SPORTING AND RECREATION GOODS

    * * * * * * * * * * MARKET AND INDUSTRY * * * * * * * * * *
    PRIMARY SIC:
    5091 – Whol sporting/recreational goods
    SECONDARY SIC:
    5021 – Whol furniture

    * * * * * * * * * * FINANCIALS * * * * * * * * * *
    FISCAL YEAR DATE: December 31, 2007
    * * * * * * * * * * OTHER FINANCIALS * * * * * * * * * *

    FINANCIAL FIGURE DATE 12/31/2007
    US DOLLARS Swiss Franc
    ANNUAL SALES $1,337,850 1,500,000

    LOAD-DATE: September 26, 2008

    14. Oktober 2008

    Walther & Dagostini group ag

    Selnaustrasse 1
    8001 Zürich
    Schweiz/Switzerland

    * * * * * * * * * * FIRMENKENNZEICHEN * * * * * * * * * *
    CREFO-NR: 253023312

    * * * * * * * * * * FIRMENINFO * * * * * * * * * *
    RECHTSSTATUS: Aktiengesellschaft / Handelsregistereintrag: 22.04.2008

    LETZTE ÄNDERUNG IM HANDELSREGISTER: 22. April 2008

    * * * * * * * * * * GESCHAEFTSFUEHRUNG * * * * * * * * * *

    VERWALTUNGSRAT:
    NAME: Marcel Walther
    STELLUNG: Präsident
    ORT: Zürich
    LAND: Schweiz
    ZEICHNUNGSBERECHTIGUNG: Kollektivunterschrift zu zweien
    NATIONALITÄT: Schweiz
    BÜRGERORT: Zürich

    NAME: Elvis Dagostini
    STELLUNG: Mitglied
    ORT: Bülach
    LAND: Schweiz
    ZEICHNUNGSBERECHTIGUNG: Kollektivunterschrift zu zweien
    NATIONALITÄT: Schweiz
    BÜRGERORT: Bülach

    NAME: Stefan Sidler
    STELLUNG: Mitglied
    ORT: Bülach
    LAND: Schweiz
    ZEICHNUNGSBERECHTIGUNG: Kollektivunterschrift zu zweien
    NATIONALITÄT: Schweiz
    BÜRGERORT: Küssnacht SZ

    GESCHÄFTSLEITUNG:
    NAME: Elvis Dagostini
    STELLUNG: Geschäftsführer
    ORT: Bülach
    LAND: Schweiz
    ZEICHNUNGSBERECHTIGUNG: Kollektivunterschrift zu zweien
    NATIONALITÄT: Schweiz
    BÜRGERORT: Bülach

    * * * * * * * * * * BRANCHE * * * * * * * * * *
    BRANCHEN:
    5650 – Sonstiger Facheinzelhandel a.n.g.
    Die Gesellschaft bezweckt den Handel mit Produkten im Bereich Fitness, Wellness und Lifestyle. Die Gesellschaft kann Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften im Inund Ausland errichten und sich an anderen Unternehmen im Inund Ausland beteiligen sowie alle Geschäfte tätigen, die direkt oder indirekt mit ihrem Zweck in Zusammenhang stehen. Die Gesellschaft kann im In- und Ausland Grundeigentum erwerben, belasten, veräussern und verwalten.

    KAPITAL:
    KAPITALART: Aktienkapital
    KAPITAL: CHF 100’000.00
    LIBIERUNG: 50000.00 liberiert
    KAPITALGLIEDERUNG:
    GLIEDERUNGSART: Vinkul. Namenaktien
    ANZAHL: 100’000
    STUCKELUNGSBETRAG: CHF 1.00
    KAPITALBEMERKUNG: Die Übertragbarkeit der Namenaktien ist nach Massgabe der Statuten beschränkt

    UPDATE: 14. Oktober 2008

    April 22, 2008

    Walther & Dagostini group ag

    Zürich 8000
    Switzerland

    COUNTY: ZH

    * * * * * * * * * * COMPANY IDENTIFIERS * * * * * * * * * *
    WORLDBOX-NR: 7-854-772.CH
    REGISTER NUMBER: 020.3.032.297-7
    PUBLICATION ID-Nr: 898297442

    * * * * * * * * * * COMPANY INFORMATION * * * * * * * * * *

    REGISTER JOURNAL NUMBER: 10489
    REGISTER JOURNAL DATE: 04/16/2008
    PUBLISHER(CODE): HR
    PUBLICATION NUMBER: 77
    PUBLICATION PAGE: 21
    PUBLICATION TYPE: New entry
    PUBLICATION TYPE(CODE): N
    PUBLICATION CHANGES: Status
    PUBLICATION CHANGES(CODE): S

    * * * * * * * * * * DESCRIPTION * * * * * * * * * *
    Walther & Dagostini group ag, in Zürich, CH-020.3.032.297-7 , Selnaustrasse 1, 8001 Zürich, Aktiengesellschaft (Neueintragung) . Statutendatum: 09.04.2008. Zweck: Die Gesellschaft bezweckt den Handel mit Produkten im Bereich Fitness, Wellness und Lifestyle. Die Gesellschaft kann Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften im In- und Ausland errichten und sich an anderen Unternehmen im In- und Ausland beteiligen sowie alle Geschäfte tätigen, die direkt oder indirekt mit ihrem Zweck in Zusammenhang stehen. Die Gesellschaft kann im In- und Ausland Grundeigentum erwerben, belasten, veräussern und verwalten. Aktienkapital: CHF 100’000.00 . Liberierung Aktienkapital: CHF 50’000.00. Aktien: 100’000 Namenaktien zu CHF 1.00. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen an die Aktionäre erfolgen per Brief oder Telefax an die im Aktienbuch verzeichneten Adressen. Vinkulierung: Die Übertragbarkeit der Namenaktien ist nach Massgabe der Statuten beschränkt. Gemäss Erklärung der Gründer vom 09.04.2008 untersteht die Gesellschaft keiner ordentlichen Revision und verzichtet auf eine eingeschränkte Revision. Eingetragene Personen: Walther, Marcel, von Zürich, in Zürich, Präsident des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Dagostini, Elvis, von Bülach, in Bülach, Mitglied des Verwaltungsrates und Geschäftsführer, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Sidler, Stefan, von Küssnacht SZ, in Bülach, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien.

    LOAD-DATE: April 21, 2008

    April 22, 2008

    WALTHER & DAGOSTINI GROUP AG

    SELNAUSTRASSE 1
    (registered address)
    ZURICH, ZH 8001
    SWITZERLAND

    REGION: EUROPE

    * * * * * * * * * * COMPANY IDENTIFIERS * * * * * * * * * *
    DUNS: 48-468-4753
    CLASS CODE: 5122 -1972 SIC CODE

    * * * * * * * * * * COMPANY INFORMATION * * * * * * * * * *
    FOUNDED: 2008
    LEGAL STATUS: Corporation

    EMPLOYEES HERE: 1 – Modeled
    EMPLOYEES TOTAL: 1 – Modeled

    * * * * * * * * * * EXECUTIVES * * * * * * * * * *

    CHAIRMAN OF THE BOARD: MARCEL WALTHER
    BOARD MEMBER: STEFAN SIDLER

    * * * * * * * * * * DESCRIPTION * * * * * * * * * *
    DRUGS, PROPRIETARIES, AND SUNDRIES

    * * * * * * * * * * MARKET AND INDUSTRY * * * * * * * * * *
    PRIMARY SIC:
    5122 – Whol drugs/sundries
    SECONDARY SIC:
    5199 – Whol nondurable goods

    * * * * * * * * * * FINANCIALS * * * * * * * * * *
    FISCAL YEAR DATE: 2007
    * * * * * * * * * * OTHER FINANCIALS * * * * * * * * * *

    FINANCIAL FIGURE DATE 00/00/2007
    US DOLLARS Swiss Franc
    ANNUAL SALES $263,814 328,617

  30. Hier noch die aktuellsten HR Einträge und ein Firmenprofil zu moebeldirect.ch und Enventee

    Auffallend ist, dass diese Firmen mehrmals den Sitz änderten und wenn ihr die Orte mit den Orten der verschiedenen Verkäufern solcher Möbel auf Ricardo vergleicht. So werdet Ihr Gemeinsamkeiten feststellen.
    So tauchen die Orte Bülach, Rupperswil, und Aarau und Zug immerwieder auf. Nur so als Hinweis.

    November 25, 2008

    Eventee AG

    Seon 5703
    Switzerland

    COUNTY: AG

    * * * * * * * * * * COMPANY IDENTIFIERS * * * * * * * * * *
    WORLDBOX-NR: 7-056-345.CH
    REGISTER NUMBER: 170.3.029.156-7
    PUBLICATION ID-Nr: 1016765194

    * * * * * * * * * * COMPANY INFORMATION * * * * * * * * * *

    REGISTER JOURNAL NUMBER: 9694
    REGISTER JOURNAL DATE: 11/19/2008
    PUBLISHER(CODE): HR
    PUBLICATION NUMBER: 229
    PUBLICATION PAGE: 2
    PUBLICATION TYPE: Mutation
    PUBLICATION TYPE(CODE): V
    PUBLICATION CHANGES: Company name,Seat,Domicile,Activity
    PUBLICATION CHANGES(CODE): FLDZ

    * * * * * * * * * * DESCRIPTION * * * * * * * * * *
    Eventee AG, in Seon, CH-170.3.029.156-7 , Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 63 vom 02.04.2008, S. 2, Publ. 4410504). Statutenänderung: 11.11.2008. Firma neu: Moebeldirect AG. Sitz neu: Aarau. Domizil neu: Weihermattstrasse 86, 5000 Aarau. Zweck neu: Handel mit Waren aller Art, insbesondere mit Möbeln sowie Betrieb von Detailhandelsgeschäften; kann Zweigniederlassungen errichten, Liegenschaften erwerben, verwalten und veräussern, sich bei anderen Unternehmen beteiligen sowie gleichartige oder verwandte Unternehmen erwerben oder errichten.

    LOAD-DATE: November 24, 2008

    November 25, 2008

    Eventee AG

    Seon 5703
    Schweiz

    COUNTY: AG

    * * * * * * * * * * COMPANY IDENTIFIERS * * * * * * * * * *
    WORLDBOX-NR: 7-056-345.CH
    REGISTER NUMBER: 170.3.029.156-7
    PUBLICATION ID-Nr: 1016765194

    * * * * * * * * * * COMPANY INFORMATION * * * * * * * * * *

    REGISTER JOURNAL NUMBER: 9694
    REGISTER JOURNAL DATE: 11/19/2008
    PUBLISHER(CODE): HR
    PUBLICATION NUMBER: 229
    PUBLICATION PAGE: 2
    PUBLICATION TYPE: Veränderung
    PUBLICATION TYPE(CODE): V
    PUBLICATION CHANGES: Firmenbezeichnung,Sitz,Domizil,Zweck
    PUBLICATION CHANGES(CODE): FLDZ

    * * * * * * * * * * DESCRIPTION * * * * * * * * * *
    Eventee AG, in Seon, CH-170.3.029.156-7 , Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 63 vom 02.04.2008, S. 2, Publ. 4410504). Statutenänderung: 11.11.2008. Firma neu: Moebeldirect AG. Sitz neu: Aarau. Domizil neu: Weihermattstrasse 86, 5000 Aarau. Zweck neu: Handel mit Waren aller Art, insbesondere mit Möbeln sowie Betrieb von Detailhandelsgeschäften; kann Zweigniederlassungen errichten, Liegenschaften erwerben, verwalten und veräussern, sich bei anderen Unternehmen beteiligen sowie gleichartige oder verwandte Unternehmen erwerben oder errichten.

    LOAD-DATE: November 24, 2008

    14. Oktober 2008

    Eventee AG

    Birren 19
    5703 Seon
    Schweiz/Switzerland

    ADDRESSENÄNDERUNG:
    DATUM: 8. März 2007
    LETZTES DOMIZIL: Gubelstr. 19, Zug
    NEUES DOMIZIL: Birren 19, Seon

    * * * * * * * * * * KOMMUNIKATION * * * * * * * * * *
    TELEFON: 062/769.10.10
    TELEFAX: 062/769.10.19
    INTERNET: http://www.moebeldirect.ch
    E-MAIL: info@moebeldirect.ch

    * * * * * * * * * * FIRMENKENNZEICHEN * * * * * * * * * *
    CREFO-NR: 251303660

    * * * * * * * * * * FIRMENINFO * * * * * * * * * *
    RECHTSSTATUS: Aktiengesellschaft / Handelsregistereintrag: 17.02.2006
    BESCHÄFTIGTE: 7

    LETZTE ÄNDERUNG IM HANDELSREGISTER: 2. April 2008
    FILIALE(N): *9999
    BETEILIGUNG(EN): *9999
    PERSONAL: 4 Voll- und 3 Teilzeit-Beschäftigte

    * * * * * * * * * * GESCHAEFTSFUEHRUNG * * * * * * * * * *

    VERWALTUNGSRAT:
    NAME: Patrick Moser
    STELLUNG: Einz. Mitglied
    ORT: Rupperswil
    LAND: Schweiz
    ZEICHNUNGSBERECHTIGUNG: Einzelunterschrift
    NATIONALITÄT: Schweiz
    BÜRGERORT: Brunnenthal

    STANDORTE:
    NAME: Eventee AG, Betrieb
    STELLUNG: Betrieb
    ORT: Seon
    LAND: Schweiz
    RECHTSFORM: Betrieb

    * * * * * * * * * * GESCHAEFTSTAETIGKEIT * * * * * * * * * *
    Das
    Unternehmen
    befasst sich mit dem Handel. Die
    Geschäftsaktivitäten
    erstrecken sich auf das Gebiet der gesamten Schweiz.
    Geschäftsbereich
    :
    – Versand von Möbeln
    /
    Wohnbedarf
    /
    Gartenmöbel

    GESCHÄFTSGANG: Zufriedenstellender Geschäftsgang
    ENTWICKLUNG: Konstante Geschäftsentwicklung

    * * * * * * * * * * BRANCHE * * * * * * * * * *
    BRANCHEN:
    5650 – Sonstiger Facheinzelhandel a.n.g.
    Zweck neu (SHAB 47/08.03.2007): Handel mit Golf und Trendartikeln, Import und Export von Waren aller Art, insbesondere im Bereich des Golfsports sowie Organisation und Durchführung von Events und Turnieren; kann Zweigniederlassungen errichten, Liegenschaften erwerben, verwalten und veräussern, sich an Unternehmen beteiligen oder solche erwerben und errichten.

    * * * * * * * * FINANZDATEN * * * * * * * *

    UMSATZ
    JAHR UMSATZ (Mio.)
    2007 SFr. 2.80

    BEMERKUNGEN: Umsatz laut Selbstangabe.

    * * * * * * * * * * GESELLSCHAFTER * * * * * * * * * *

    AKTIONÄR:
    NAME: Patrick Moser
    STELLUNG: Alleinaktionär
    ORT: Rupperswil
    LAND: Schweiz
    NATIONALITÄT: Schweiz
    BÜRGERORT: Brunnenthal

    * * * * * * * * * * DIENSTLEISTUNGSFIRMEN * * * * * * * * * *

    REVISIONSSTELLE:
    NAME: Gebag Treuhand AG
    ORT: Lenzburg
    LAND: Schweiz
    RECHTSFORM: Aktiengesellschaft
    HANDELREGISTEREINTRAG: 24. Juni 2003
    KAPITALART: Aktienkapital
    KAPITAL: SFr. 100’000.00

    BANKER:
    Hypothekarbank Lenzburg; Lenzburg

    ANLAGEVERMOEGEN:
    IMMOBILIENART: Kein Grundeigentum
    IMMOBILIENWERT: Wert unbekannt
    BEWERTUNG: SFr. 0.00
    HYPOTHEK: SFr. 0.00

    KAPITAL:
    KAPITALART: Aktienkapital
    KAPITAL: SFr. 100’000.00
    LIBIERUNG: 50% liberiert
    KAPITALGLIEDERUNG:
    GLIEDERUNGSART: Vinkul. Namenaktien
    ANZAHL: 100
    STUCKELUNGSBETRAG: SFr. 1’000.00

    NAMENSÄNDERUNG:
    BEMERKUNG ZU NAMENS/DOMIZIL WECHSEL: Die Tätigkeit wickelt sich an folgender Adresse ab: Birren 17, Seon.

  31. Raffaele

    30. Januar 2009 at 18:27

    Möbeldirekt hat mich ende Dezember per Mail kontaktiert.
    Frau Kunz fragte was ich gegen die negativen Kommentare in meinem Blog unternehmen will?
    Nach einem weiteren Mailwechsel schrieb mir dann Herr Moser, Inhaber von Möbeldirekt, am 23.12.08 eine lange Mail. Ich bot ihm am 24.12.08 an, eine Gegendarstellung zu veröffentlichen, aber ich würde keine Kommentare löschen. Ich habe nie eine Antwort erhalten.

  32. Raffaele

    30. Januar 2009 at 18:32

    sorry, musste mein Kommentar nachträglich korrigieren. Zuviele schreib und Grammatikfehler.

  33. Bellezza - Home IDEA

    30. Januar 2009 at 18:48

    Hallo,

    Ihr macht mir ja richtig Angst, wenn ich hier Einträge lese.

    Ich haben ein Sofa gekauft jedoch nicht bei 7Days AG, sondern bei Swiss Idea AG ( nennt sich auch Bellezza) nun sind es schon über 14 Wochen her und bekomme auch keine klare Auskunft wann ich dieses genau erhalte!

    Kann mir einer sagen wir ich hier bei Bellezza vorgehen muss, damit ich mein Geld wieder kriege. Denn auf ricardo.ch häufen sich negative Bewertungen:
    http://www.ricardo.ch/accdb/viewUser.asp?IDU=360335445&RatingType=7&RatingDate=2&

    Nicht dass ich mein Geld verliere, Danke

  34. Hallo miteinander

    Habe lange Zeit die Möbel von 7days bewundert und war gestern mit meinem Schatz da. Da ich gelernter Innendekorateur bin und selber Sofa beziehe, nerve ich dann meine Liebe und begutachte die Möbel in Ihren Augen zu genau. Bei 7days musste ich nicht lange schauen, denn die Möbel die als ECHTES Leder verkauft wird, ist in Wahrheit KUNSTLEDER!!!!!! Meine Freundin wollte mir das nicht so recht glauben, doch ich konnte sie mit einem Feuerzeug überzeugen. Echtes Leder reagiert nicht wenn man ein Feuerzeug hinhält, Kunstleder jedoch schmilzt. Und genau so war es bei den Sofas von 7days!!!! Alles Betrug!!!
    Aus diesem Grund glaube ich auch nicht, dass unter dem Plastikbezug (sie nennen es Leder) ein qualitativer Aufbau ist. Da kann man sehr gut betrügen, denn um diese Mängel zu entdecken müsste man das Sofa öffnen. Und das traute ich mich nicht. 😉
    Ich habe mir dann die Stühle und Tische noch genauer angeschaut. Die sind einerseits sehr schlecht gearbeitet, nicht nu auffallende optische Mängel sondern vor allen Dingen Qualitative Mängel. Die werden einer normalen täglichen Beanspruchund niemals standhalten!!!!!

    Haltet ja die Finger weg von diesen Möbeln ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! !

    Wollt Ihr Euer hart verdientes Geld doch loswerden, dann überweist es lieber mir. gröl

    Liebe Grüsse und vergesst die Möbel.

  35. @metamorph
    Cooler Typ gleich mit einem Feuerzeug an die Sache ran gehen! Ja brennen soll die Hexe!!

    Danke für deinen Tipp werde beim nächsten Möbel kauf auch gleich mit einem Feuerzeug antanzen mal schauen was der Verkäufer meint Echt Leder oder Kunstleder 😉

    Gruss

  36. Hallo Zusammen

    Ich danke Euch für Eure Berichte. Ich wollte heute eine neue Wohnungseinrichtung kaufen und dachte mir hmmm mal guggen obs gute Erfahrungsberichte über http://www.moebeldirect.ch deRosa etc gibt. Mein Gott was für ein Glück dass ich mir die Zeit genommen habe bevor ich dort online was gekauft habe. Das ist ja der reinste Horror.

    Nochmals herzlichen Dank !

    Gruss
    A.

  37. Möbeldirect ist „aussen hui, innen pfui“
    Wir haben diverse Artikel dort gekauft. 75% kamen mit Lieferverspätung. Qualität ist meist recht dürftig, es wurden uns auch defekte und falsche Teile geliefert. Wir warten nun schon seit 3 Monaten auf korrekte Esatzteile. Frau und Herr Kunz von „Möbeldirect“ erweisen sich als wenig kommunikationsbereit; ebenso der Innhaber. Gehen nun den Rechtsweg. Nie mehr wieder diese Firma. Zahle in Zukunft lieber etwas mehr und habe dafür gute Produkte und keine Probleme!

  38. Hallo Zusammen!!!

    Ich kann nur sagen: Hände weg von Moebeldirect.ch !!! Nur Betrug!
    Schlechte Komunikation, extrem schlechte Qualität. Ich wollte im Okt. 08 ein Bett bestellen. weil mir ein Internetkauf zu riskant vor kam, ich ich vorbei. Sehr schön engerichteter Laden. Zimlich viel ausgestellt, ausser meinem Bett. Das kam mir schon sehr komisch vor. Ich Lies mich beraten und sie machten einen seriösen Eindruck. Ich bezahlte die Anzahlung von 30% mit der Kreditkarte. Daraufhin habe ich bis heute nichts mehr gehört. (16.2.09) Ich beantragte bei der Kreditkarten-Gesellschaft eine Stornierung. Die bekam ich dann auch. Weil aber moebeldirect.ch behauptet, sie hätten mich kontaktiert, was aber nie geschah, belastete meine Kreditkarten-Gesellschaft dem Betrag wieder. Wenn man Anruft hat niemand eine Ahnung. Auch den Vertrag schriftlich zu kündigen brachte nicht. Jetzt habe ich die Rechtsschutz eingeschaltet.
    Kauft eure moebel lieber im Interio oder sonst wo. Ist zwar teuer aber… So ein Betrug. Wie können die ruhig schlafen?
    Einfach nur Hände weg!

  39. zum glück bin ich irgendwie auf diese seite gelandet. Also die kommentare von euch haben mich wirklich schockiert ich war kurz davor Sofas zu bestellen. als ich vor zwei wochen bei 7day in zh war fand ich es schon etwas seltsam die berater hatten wirklich keine ahnung der einte konnte kaum deutsch es arbeiteten alles albaner (nicht gegen ausländer) aber es wirkte halt so komisch den showroom hatte ich mir ganz anderst vorgestellt. ich hatte das gefühl die machen so leere versprechungen und sagten zu viel gutes über sich. also ich kaufe ganz sicher keine sofas bei 7day, lieber gebe ich 500.- od 1000.- mehr dafür habe ich eine gute Peis-Leistungsverhältnis und ehrliche Verkäufer.

  40. Hi, ich wollte noch schnell was zum Feuerzeug-Ledertest sagen, da ich mich gut erinnere, was mir vor ca. einem Jahr gesagt wurde, als ich bei SevenDay ein Bett kaufte.
    Ich glaube man muss da ein wenig spezifizieren, mir wurde bei der Frage nach dem Material gesagt, dass an den wichtigsten Stellen echtes Leder sei und an der Rückseite und anderen weniger wichtigen Stellen eben Kunstleder. Ich vermute der Schreiber weiter oben hatte seinen Feuerzeugtest eben genau an einer nicht so gut sichtbaren Stelle gemacht und da ist natürlich Kunstleder verbaut also ist dieses natürlich geschmolzen…..
    Aber keine Angst, ich will diese Firmen auf keinen Fall in Schutz nehmen, habe ja auch so meine Erfahrungen gemacht….
    Bye

  41. Hallo Zusammen,
    ich habe nun bereits schon ein Sideboard und ein Bett von Moebeldirect bei Ricardo ersteigert. Ich persönlich kann das nur empfehlen. Das Sideboard war sofort abholbereit und ich konnte direkt vor Ort Bar bezahlen. Die Qualität ist meiner Meinung nach sehr gut für den günstigen Preis. Für das Bett, bei welchen ich Vorauszahlung geleistet habe, wurde die Lieferzeit etwas überschritten, aber das war für mich kein Problem, da man bei diesen Preisen gewisse kompromisse eingehen muss. Das Bett ist auch sehr gut verarbeitet. Einzig ein paar schrauben, welche zuwenig dabei waren, musste ich selber einsetzen. Aber für diesen unglaublich günstigen Preis ist dies für mich kein Problem.

    Ich bin alles in allem mit der Lieferzeit, der Lieferung (Spedition) & der Preis/Leistung sehr zufriden.

    Übrigens: Der Showroom in Aarau ist sehr empfehlenswert (Wenn man unschlüssig ist). Es sind viele Möbel ausgestellt und können vor Ort angeschaut bzw. ausprobiert werden. Auf verlangen gibt es sogar etwas Beratung 😉

    Ich denke es gibt viele zufriedene Kunden… nur finden diese normalerweise diese Seiten nicht, da diese nicht im Netz danach suchen.

    Und nein, ich habe nichts mit dieser Firma zu tun, sondern bin einfach ein zufriedener Kunde.

    Grüsse aus Basel

  42. an den falschen geraten

    5. März 2009 at 14:04

    Hallo zusammen

    Ich möchte Euch meine leidige Geschichte mit dieser Firma ersparen. Nur soviel sei gesagt: diesmal haben sie sich mit der falschen angelegt. Sidler & Pfister ich freue mich auf den Gerichtstermin!

    Lasst Euch nicht einschüchtern.

    Grüsse aus Zürich

  43. @ Cédric

    Sorry aber dann bist Du dir keine Qualität gewöhnt, weil der scheiss in dieser Firma nur Müll ist… Billig Ware aus China!!! Wir waren auch in diesen oben genannten Geschäften ( 7 Day, Möbel direct etc) nur Müll!!! Bedienung = unkompetent und unfreundlich! Alle Geschäfte sind von aussen NICHT sichtbar! Ab 1. April wird 7Day nicht mehr in Schlieren sondern in Winterthur sein Geschäft neu öffenen unter einem anderen Namen…. das spricht ja wohl für sich !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Grüsse aus Basel

  44. Hallo.
    Ich habe so ein Produkt gekauft (bei welcher Firma sage ich aus rechtlichen Gründen nicht) und es nach 6 (!) Monaten auf den Sperrmüll gebracht. (habe es noch aufgeschnitten und da Innenleben mal angeschaut -mama mia)
    Angetackerte Blenden sind abgefallen, das echt Leder(natülich billigstes Kunstleder) verbleicht schon nach paar Wochen in der Sonne, Nähte platzen auf, teilweise schlecht oder gar nicht gepolstert.die Sitzplatte wackelt etc. etc. etc. Wenn ihr im Ikea oder Conforama das billigste Produkt kauft ist es qualitativ diesen Sofas weit überlegen.

    Es kommt wirklich billiger das Geld aus dem Fenster zu werfen – somit spart man sich noch die Entsorgungskosten.

  45. ps: übers Internet habe ich auch ein Kunde dieser dubiosen Firmen kennegelernt welcher mir gesagt hat was für Wagen dort stehen. wenigstens wurde meine Kohle gut investiert. in Ferraris und Porsches.

  46. die übers Ohr gehauene

    16. März 2009 at 16:21

    Hallo
    Auch wir haben leider diesen Blog zu spät gesehen. Wir haben einen Tisch Hochglanz gekauft dazu gehören sollte, wie immernoch auf Ricardo angepriesen, eine Glasplatte. Tisch wurde geliefert, natürlich ohne Glasplatte. Nach einem Telefonat wurde mitgeteilt er hätte gar keine. Nach einigen Diskussionen soll diese nun extra angefertigt werden und uns geliefert…tja glaube daran wer will.
    Der Tisch selbst ist der Hammer…sowas von billig geht gar nicht mehr…. die Zwischenstücke sind schief einfach aus einem Aluminiumrohr gesägt und nicht mal die Kanten abgeschliffen. Der Hochglanz ist sowas von schlecht….
    Wir können nur jeden warnen!!! Alles nur Billigzeug und das Geld niemals wert!!!

  47. Belezza

    Wie siehts mit Bellezza aus. Gibt es einen Zusammenhang mit 7Days, Moebeldirect und co.?

    Thomas

  48. Hallo Thomas,

    Bellezza (SWISS IDEA oder Herr Babic) ist ein reiner Internetverkäufer und hat nicht mal einen Showroom. (o.k. 4 Möbelstücke mit Teppich) bezeichnen diese als Ausstellung.

    Leider konnte ich entsprechend meinen Kauf nicht sehen. Ich warte schon 14 Wochen auf mein Sofa und werde immer wieder vertröstet.

    Deutsch kann da auch niemand.
    Ich habe nun nochmals die letzte Frist eingegeben und werde nach 14 Tagen das Geld wieder auf dem Rechtsweg einfordern.

    Wie es mit den anderen aussieht weiss ich nicht, würde aber vor Ort zuerst ansehen gehen, bevor jemand etwas kauft.

  49. ACHTUNG !!!

    ich hatte eine möbelstück auf ricardo bei eventeeAG / Derosainteriors ersteigert. habe tags darauf das geld sofort überwiesen.

    abgemacht waren 6-8 wochen lieferfrist. nach 12 wochen habe ich begonnen diese firma schriftlich zu mahnen. ist sehr wichtig da es sich um ein mahngeschäft handelt und mindestens eine schriftliche Mahnung euerseits erfolgen muss. nach 16 wochen hats mir den kragen geplatzt und ich habe beím fiedensrichteramt geklagt.

    vor dem friedensrichteramt versuchten sie mit scheinheiligen argumenten die verspätung zu begründen. die friedensrichterin hat aber kurzen prozes gemacht und die eventee dazu verdonnert mir umgehend das geld zurück zu erstatten.

    FAZIT: lasst euch nicht von den AGB’s einschüchtern, die sind RECHTSWIEDRIG!

    ich weiss aus sicherer quelle das beim friedensrichteramt seon und jetzt neu in aarau dutzende von klagen eingegangen sind und die eventee ausnahmslos alle verloren hat. die sind einschlägig bekannt. sie versuchen einem vorher den mut zu nehmen und mit drohungen abzuschrecken, die haben aber angst vor einer klage weil sie wissen das sie rechtswiedrig handeln.

    also, bei problemen keine angst. KLAGT WAS DAS ZEUG HäLT, eventee hat keine chance und ihr bekommt euer geld zurück. wichtig ist das ihr nach der abgemachten lieferfrist schritflich mahnt und eine nachfrist von ca. 10 tagen gewährt, wird diese nicht eingehalten könnt ihr vom vertrag zurücktreten und die eventee muss euch das geld zurückerstatten. natürlich werden die sich quer stellen. mit friedensrichter drohen und im notfall auch klagen. NüTZT IMMER…

  50. @Andy
    Genau dass habe ich auch gemacht! Den Friedensrichter in Aarau kontaktiert und siehe da der wusste bestens Bescheid über dies Firma und ich war wirklich nicht der einzige. Also Leute lasst euch nicht einschüchtern von dieser Firma oder Firmen Mahnt und geht zum Friedensrichter Ihr bekommt Recht

    Gruss Ralf

  51. Mich würde auch brennend interessieren wie es mit den BELLEZZA Möbeln aussieht. Oder eben Swiss Idea AG. Wer kann da was dazu sagen? Wollte nämlich eine Gartenmöbelgruppe ersteigern, da mein Login aber abgelaufen ist und ich ein neues machen musste verzögerte sich das ganze, und nun stosse ich auf diese Seite.. hmm…?

  52. Bellezza - Home Idea AG

    23. März 2009 at 13:32

    Lass die Finger von Bellezza Möbel.

  53. Warum? Und bitte benutze einen anderen Namen sonst muss ich den Kommentar Löschen. Oder bist du von diser Firma?

  54. Hätte auch gerne ein bisschen mehr Gründe..

  55. SiVoe lass die Finger davon. Wir haben dort gekauft und sehr schlechte, billig produzierte Ware bekommen.Weisser Hochglanztisch mit Laufnasen und und und. Ich rate jedem ab!

  56. Bett im August 2008 bei Moebeldirect bestellt.
    Liefertermin 6 Wochen. 300 Sfr angezahlt
    Zum zugesagten Termin nichts erhalten. Über Wochen Vertröstungen und kryptische automatisierte Emails erhalten.
    Letzte Frist gesetzt und ansonsten Rücktritt vom Vertrag angedroht. Nichts passiert
    Übergeben an Rechtsschutzversicherung.
    Diese hat Fristen gesetzt und nun Beitreibung eingeleitet. Stand Ende März 09
    Dieser wurde (stinkfrech) widersprochen da Sie „ungerechtfertigt sei“.
    Ergebnis Rechtsschutzversicherung übernimmt unseren Schaden, da bei diesem Betrag ein Gerichtsverfahren nicht lohnt.

  57. @ Markus

    nicht über rechtschutz, sondern direkt beim Friedenrichter, siehe ein paar beiträge weiter oben von mir… die firma ist dort einschlägig bekannt..

  58. @Andy
    Möbeldirect.ch ist dort einschlägig bekannt?

  59. ja, ich habe geklagt und zu 100% recht bekommen.. innert 5 tagen hatte ich mein geld vollständig zurück…

    ich weiss aus sicherer quelle das unzählige klagen beim friedensrichteramt seon und jetzt aarau (möbeldirect hat den zuständigkeitsbereich gewechselt !?!) eingegangen sind und ALLE zugunsten der kläger entschieden wurden.

    ausserdem sind die AGB’s von möbeldirect rechtswiedrig und haben gemässOR keinen halt…

  60. Das ist ein Kassensturz-Beitrag über 7Day. Hier habe ich über moebeldirect.ch geschrieben und die haben es nicht gerne immer mit 7Day verglichen zu werden.
    Doch ich verstehe das viele Leute dies machen, denn dieses Sofa bei 7day: http://www.7day.ch/index.php?nav=125&site=detail&art=1021 war auch bei moebeldirect.ch, wie man oben sieht, im Angebot.
    Schade das sich moebeldirect.ch mein Angebot nicht ergriffen hat, eine Erklärung bei mir zu veröffentlichen.
    Übrigens kam auf Sat1 bei Akte09 vor wenigen Wochen einen Beitrag mit ähnlichen Anbietern in Deutschland. Die Sofas sind aus China und kosten gerade mal um die € 600.- im Einkauf.

  61. Stellungnahme:

    @Natuzzi2
    Gerne nehme Ich Stellung zu Ihrer Aussage;

    1.) Die Lieferfrist bei Sofas beträgt generell 8-16 Wochen nach Anzahlung und Farbwunsch. Dies ist im Angebot beschrieben.

    2.) Bezüglich Ausstellung; jeder fängt mal klein an! Ist das etwas negatives? Dafür erhalten Sie die Produkte zu einem Spitzenpreis – da unsere Kosten niedriger sind. Außerdem wird der Showroom ausgebaut und im Moment renoviert – dies hat man Ihnen hier bestimmt gesagt!

    3.) Wir können kein Deutsch?????? – fragwürdige Aussage 🙂

    4.) Sollte ein Artikel beschädigt sein kann man uns kontaktieren – Alle Artikel haben 1 Jahr Garantie (@ Heike – auch Ihr Clubtisch)

    Babic Michael
    Geschäftsführer
    Swiss Idea AG

  62. Hallo
    Ich habe gerade gestern so eine Rattan Gartenlounge bei Riccardo ersteigert. Nun bin ich auf diese Seite gestossen, da der Anbieter ebenfalls Swiss Idea ist bin ich nun echt verunsichert ob ich bezahlen soll und dann die Ware auch tatsächlich bekomme. Und wie ist das mit der Qualität?
    Bin nicht bereit dafür zu zahlen wenn sich das Rattan nach einen Jahr auflöst…………weis da jemand Rat

    Danke

  63. Schwierig. Du bist einen Vertrag eingegangen und der ist eigentlich bindend. Wenn du zurücktreten willst, musst du mit denen Kontakt aufnehmen und bist deren Goodwill ausgesetzt. Die können natürlich auf die Einhaltung des Kaufvertrages behaaren.

  64. Hallo zusammen! Ich habe im Januar einen Clubtisch bei derosa bestellt, bezahlt und jetzt muss ich die Sache meinem Rechtsschutz übergeben! Die haben dieses Produkt „ab lager“ deklariert, obwohl sie es nicht liefern können. Mein Geld habe ich per Mail ca.6 X zurückgefordert und ca. 10 X angerufen. Erspart Euch diesen Stress, bitte!
    LG Alexandra

  65. hey – ich habe ende dezember das bett „la vita“ in kunstleder weiss bestellt. da ich die lieferung einfach nicht erhalten habe bin ich auf der suche nach einträgen auf diese seite gestossen… wahnsinn was da abgeht. ich habe jetzt gestern ein mail bekommen das der lieferant des bettes konkurs ist und ich das bett nicht bekomme – FRAGE – hat jemand von euch auch diese bett bestellt und bekommen? oder hat es bei euch auch geheissen das der lieferant konkurs ist??? tanx 4 news – rob

  66. Guten Abend Herr Lüscher
    ich beziehe mich auf unsere Unterhaltung von soeben und weise Sie darauf hin dass gemäss Art. 11 OR eine mündliche Vereinbarung rechtskräftig ist.
    Die Kassensturz Sendung vom 30.03.2009 rapportierte dieselbe vorgehensweise bei der Firma 7 Day AG in Zürich, die genau so wie die Swiss Idea AG Importware über Ricardo vertreibt. In Internetforen lässt sich feststellen dass Ihr ein reines betrügerisches Mahngeschäft seit, welche sich bei den Kunden mittels druckmittel wie Betreibungsandrohungen versucht zu bereichern.
    Siehe anbei ein paar Reaktionen Eurer Kunden:
    http://www.sf.tv/sendungen/kassensturz/forum/thread.php?forumid=485&thread=94157
    http://www.iraff.ch/?p=1123&cpage=2 (Bitte unbedingt Eure Kundenreaktionen unten lesen…)
    http://www.outbay.ch/phpBB3/viewtopic.php?f=103&t=968
    http://www.outbay.ch/phpBB3/viewtopic.php?f=103&t=1543
    Fazit ist dass mir am 27.03.2009 ein Rücktritt vom Kaufvertrag des in der Mahnung erwähnten Artikels gewährt wurde. Eine Kopie meines Anrufregisters steht unten zur Einsicht bei. Ich habe die Frau Müller explizit gefragt ob Sie mir dies schriftliche bestätigen könnte und Sie meinte daraufhin dass die Bestellung aus dem System vollständig gelöscht worden sei und somit diese Angelengenheit abgeschlossen wäre.
    Genau einen Monat später erhalte ich nun eine sogenannte letzte Mahnung mit Inkassoandrohung wobei der Betrag nun nochmals künstliche erhöht wurde.
    Nach telefonischer Absprache mit Ihnen Herr Lüsche behaupten Sie nun dass Sie nichts dafür könnten, da Sie einen Mitarbeiterwechsel hatten und die Frau Müller anscheinend „jung“ in der Firma sei…. Was ist dies für eine Ausrede ?? Seid Ihr noch ganz dicht !!!???!!! Wie seid Ihr den organisiert ? Noch erstaunter bin ich mit Ihrer Aussage, dass Sie mich als Kunde verstehen würden und sich in meiner Situation ebenfalls verarscht fühlen würden !?!
    Da Sie am längeren Hebel sitzen und ich mir eine Betreibung ersparen will (da ich noch nie eine hatte) werde ich Ihre Forderung über 76.20.- Stornogebühren (inkl. 20 Prozent Versandkostenbeitrag und Mahngebühren… welche Mahnung ?) nachkommen. Nach erfolgter Zahlung werde ich die gesammte Korrespondenz meiner Rechtsschutzversicherung übergeben und Euch daraufhin auf die 20% Versandkosten und Mahnspesen Mahnen und Euch in Seon betreiben, wo Eure Firma beim Friedensrichteramt anscheinend bestens bekannt ist.

    Desweiteren werde ich eine Kopie dieses eMail in oben erwähnten Internetforen publizieren, wo sich weitere betrogene Kunden melden sollten. Es wäre mal an der Zeit dass vorgehensweisen wie Eure endlich Publik werden und Firmen wie Eure endlich von der Bildfläche verschwinden.

  67. Hallo Thomas FINGER WEG.

  68. Ich habe dieser Abzockerfirma 76.20 CHF überwiesen und habe den Fall bereits meinem Rechtsschutz übergeben und werde nun den mir zustehenden Betrag rechtlich einfordern und mich hüten über Ricardo einzukaufen.

    Ich habe bereits genug Zeit in diesen Dreck investiert und somit ist diese Thema für mich abgeschlossen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ihr steckt doch alle unter einer Decke…

    On Thu 14/05/09 08:43 , kundendienst@ricardo.ch sent:
    Sehr geehrte Frau …

    Der Verkäufer Derosainteriors hat für die Auktion 565034… einen Rückerstattungsantrag eingereicht.

    Sie haben wie folgt Stellung genommen.

    Annulierung der Bestellung zuerst genehmigt. Später hiess es man wisse nichts davon. Kassensturz, Saldo & Beobachter informiert. Genaue Beschreibung des Problems und Kopie der Inkassodrohung: viewtopic.php?f=103&t=968#p11850

    Haben Sie dies schriftlich vom Verkäufer erhalten?

    Freundliche Grüsse

    Unter folgendem Link können Sie an einer Umfrage zur Kundenzufriedenheit teilnehmen:

    Hier klicken!

    Grafenauweg 12
    Postfach 4636
    CH-6304 Zug

    Tel: 0900 950 950 (CHF 1.- / min.)
    Fax: 0041 41 769 33 20

    Bitte antworten Sie stets so, dass der Verlauf der Korrespondenz erhalten bleibt.
    Veuillez s’il vous plaît répondre avec toute la correspondance de ces derniers temps.

    ricardo.ch jetzt auch auf Ihrem Handy. So einfach geht’s!

    ricardo.ch désormais accessible depuis votre mobile, tout simplement.

    Hier finden Sie alles zum Thema Sicherheit auf ricardo.ch

    Tout sur la sécurité sur ricardo.ch

  69. iraff.ch - Hostet in Tailand **anmerkung Andmin: Stimmt natürlich nicht!****

    14. Mai 2009 at 17:47

    Lieber IRAFF, handelt es sich hierbei um 7DAY, Moebeldirect, Bellezza oder 1A Living.

    Dieser Eintrag wird doch von jedem manipuliert, da kann die eine Konkurrenz die andere schlecht darstellen und bei Ihrem Blog muss die E-Mail gar nicht geprüft sein. Was ist der Sinn an dieser ganzen Geschichte???

    iraff.ch – Hostet in Tailand
    Spricht auch nicht gerade für Sie!

  70. iRaff.ch ist in der Schweiz gehostet du Intelligenzbestie! Das ist auch ganz einfach zu überprüfen.
    Wahrscheinlich hast du deinen PC dermassen verhunzt, dass Du über ein Proxy in Thailand surfst?
    Sehr intelligent!

    Hier kommentieren die Leute über Ihre Erfahrungen mit Internet Möbelverkäufer und ja ursprünglich war das Posting nur über möbeldirect.ch. Und? Hast Du ein Problem damit?
    Übrigens, Sie geben alle ihre E-Mail an, IM GEGENSATZ ZU DIR.

  71. Hallo,

    Ich wollte wissen ob jemand schon Erfahrung mit den Sideboards Gilian und Zebra von Bellezza hat. Ich wollte wissen, wie schwer die sind und wie die Qualität ist.

    Danke für eure Antwort

    MFG

  72. http://designer-schrott.npage.de/

    Schaut die Seite “ Das Innenleben “ an .

    DA GIBT ES KEINE DISKUSIONEN MEHR.

  73. Raffaele

    16. Juni 2009 at 14:23

    Einmal ist genug Oje. !
    Du brauchst den Link nicht drei Mal zu posten.

  74. Hallo ich habe bei Swiss idea oder Home Idea (keine Ahnung welches der richtige Name ist) auch eine Belleza Rattanlounge auf Ricardo ersteigert… und warte nun schon mehr als 3Monate… obwohl ich mir per tel. vor der Überweisung ein Liefertermin Anfangs Mai bekannt gegeben wurde…. Nun habe ich leider zum ersten Mal im Net recherchiert über die Firma und habe gar keine Lust mehr auf diese Möbel… Ich rate jedem ab dieser Firma, Möbel zu bestellen, Ausser ihr wollt euch täglich Aufregen und am Telefon doofe Ausreden anhören (wenn mal jemand abhebt) … leider kann ich über die Quali nix sagen, ich warte ja schliesslich noch… und wie lange noch, das frag ich mich selber auch…

  75. @Zero – geht mir genauso. Jeden Tag rufe ich an oder schreibe ne Mail. Der Container mit den Möbel wurde aufgehalten. Immer dieselbe Antwort. Ich habe den ganzen Betrag bezahlt und warte immer noch auf eine Teillieferung. Werde vermutlich demnächst mal die rechtlichen Schritte einleiten. Denn sowas habe ich echt noch nie erlebt. Man hat mir gesagt ich solle nach Zürich kommen, die Möbel seien angekommen. Naja ich hingefahren, eine teil erhalten, den Rest noch nicht. Expresslieferung innerhalb einer woche. Hmm… ich warte immer noch darauf! Frage mich bloss, wie die sich über Wasser halten können. Wäre mal lohnenswert, einen Beitrag im Kassensturz über diese SWISS IDEA zu machen. – Einfach nur lächerlich diese super Jungs dort. Wohl keine Ahnung wie man einen Betrieb fürh…

  76. Bellezza Möbel

    Der Ricardo-User Home_Idea (verkauft Bellezza Möbel) hat in den letzten 6 MOnaten über 500 positive Bewertungen erhalten. 10 sind negativ.

    Ist das alles nur Fake oder was kann ich davon halten?

    Grüsse

  77. @Dom:
    Vielleicht bedient ihr Ricardo-Kunden zuvorkommender, weil ihr dort abhängig von der Bewertung seid?

  78. VOM RAFF CHEF :
    Übrigens kam auf Sat1 bei Akte09 vor wenigen Wochen einen Beitrag mit ähnlichen Anbietern in Deutschland. Die Sofas sind aus China und kosten gerade mal um die € 600.- im Einkauf.

    – Ja wenn du eines kaufst. Aber die Bestellen Hundert –

  79. @AMBIL: Guten Tag Herr Ambil. Wir haben Ihnen die fehlenden Sachen nachgeliefert. Wir hoffen Sie sind trotzdem mit dem Produkt zufrieden.

    @Zero: Kontakieren Sie uns doch direkt! Sie erhalten keine Ausreden – aber was sollen Wir IHnen sagen: wenn das Produkt nicht an Lager ist, können Wir es nicht herzaubern- Wir bemühen uns bereits die Artikel schnellst möglich an LAger zu haben, leider läuft aber nicht immer alles nach Plan. Wir bitten daher die allg. Lieferzeiten zu beachten – diese schreiben Wir nicht umsonst in das Angebot.

    @DOM – Nein es ist kein FAKE – Wir bemühen uns die Kunden zufrieden zu stellen! Nicht nur Kunden von Ricardo sondern ALLE Kunden! Ricardo lässt sich nicht bei den Bewertungen manipulieren – dazu können Sie Ricardo.ch selbst befragen.

    @OJE- Wir haben nichts mit dem Anbieter aus Deutschland zu tun, noch sind unsere Sofas von diesem Hersteller! Jeder kann sich selbst ein Bild der Qualität unserer Sofas bei uns machen. Für 600 euro kaufen Wir unsere Sofas sicher nicht ein – Ausserdem sind das ohnehin Händlerpreise – Sie müssten also mindestens 20 Stück bestellen damit Sie diese Preise erhalten, und dies beinhaltet nicht einmal den Transport aus Asien!

    @PASCAL – besuchen Sie uns in unserem Showroom – Sie können sich selbst ein Bild über die Sideboards machen – die meisten sind ausgestellt.

    WIR WEISEN NOCHMALS DARAUF HIN, DASS WIR GAR NICHTS MIT ANDEREN ANBIETERN wie; DEROSA, 7DAY, 1A oder TRADE 4 U ZU TUN HABEN.

    Sollte es fragen geben, kann man uns jederzeit per Email unter info@swiss-idea.ch kontaktieren.

    danke Mit freundlichen Grüssen

    Michael Babic
    Geschäftsführer
    Swiss Idea AG

  80. @Bellezza aber sicher ist Ricrado.ch käuflich selbst erlebt!!! Die negativen Bewertungen werden gelöscht und somit sieht der Verkäufer auf der Plattform immer sauber und korrekt aus! Denkste, jeder ist Käuflich es kommt nur auf den Deal an. Ihre Möbel kann ich nicht Bewerten da ich noch nie etwas bei Belezza ersteigert habe ( Werde es auch nie tun ) aber ich habe ebenfalls bei einem Designer Möbel Anbieter ( DeRosa ) etwas ersteigert! Nein Danke nie mehr ich bin bedient und keiner ist besser nur schlechter. Wünsche noch angenehme Geschäfte.

  81. ich beobachte seit monaten die bewertungen auf ricardo der firma „möbeldirekt/derosa interieurs“.

    da ist ein enormer beschiss der user in gange, das kann jeder persönlich feststellen. die bewertungen werden bewusst manipuliert:

    neutrale bewertungen 301
    negative bewertungen 109
    stand 9.7.3009

    es waren schon vor monaten über 110 negative bewertungen vorhanden, aber fast wöchentlich verschwinden 1 bis 2 negative bewertungen, einfach so. kann jeder selbst feststellen. in wahrheit hätte derosa jetzt weit über 300 negative bewertungen…

    das derosa direkten einfluss auf die bewertungen hat, sieht man auf einer antwort die sie auf einer gegebenen negativen bewertung geschrieben hat:

    „Sie haben den Betrag nach letzter Mahnung (2 Monate zu spät) bezahlt, am 05.05.09- Avisierung erhalten 12.06.09. 5 Wochen Lieferfri. satt 6-8 Wocehn. Bewertung wird gelöscht! Danke“

    zu sehen hier: http://www.ricardo.ch/accdb/viewUser.asp?IDU=355373396&RatingType=7&RatingDate=2&PageNr=4

    also klarer als so, derosa entscheidet welche bewertung gelöscht wird, und es passiert wirklich so. andererseits hat es plötzlich 15 positive bewertungen an einem stück eines anderen user, hat da wirklich jemand 15 polstergarnituren auf einmal gekauft????

    ricardo hat einfach angst einen so guten zahler wie derosa zu verlieren und pariert wie ein kleines schosshündlein…

  82. sorry… sollte heissen 9.7.2009

  83. @andy & came74 – Guten Tag. Nein Ich denke da herrscht ein Missverständnis – es gibt nur 2 Arten wie Bewertungen gelöscht werden können – 1.) Man regelt dies direkt mit dem Kunden und findet eine Lösung sodass dieser die Bewertung löscht. 2.) Wenn ein Kunde einen Sachverhalt in die Bewertung schreibt obwohl dieser nicht gegeben ist, sprich z.B. wenn er meint dass die Lieferzeit zu lange geht obwohl in der Auktion klar steht, wie lange die Lieferfrist ist und demnach der Kunde schlicht und einfach unrecht hat, kann die Bewertung gelöscht werden!

    Auch wenn man viel bei Ricardo an Provision zahlt, heisst das wirklich nicht, dass man bevorzugt wird, sonst wären doch die negativen Bewertungen auf 0!

    Mit freundlichen Grüssen

    Michael Babic
    Geschäftsführer

    Swiss Idea AG

  84. @andy@bellezza! Genau Andy hat es erfasst genau so läuft das spielchen und ich schreibe aus eigener Erfahrung ich musste meine Negative Bewertung löschen lassen damit ich das bereits bezahlte Geld zurück bekomme obwohl die gekaufte Ware nicht zu gebrauchen war! Also Herr Geschäftsführer man kann Ihnen Glauben oder nicht das ist jedem selber überlassen aber wer nur ein bisschen Gesunden Menscheverstand hat lässt die Finger von solchen Angeboten!Nur ein kleiner Tipp an den Geschäftsführer ich würde einmal über die Bücher und mir nochmal Gedanken machen was möchte ich eigentlich ehrlich Geld verdienen oder meine Firma in den Dreck ziehen! Mir würde das Herz bluten wenn ich solche Texte lesen müsste. Und damit meine ich nicht nur Ihre Firma sondern die anderen Herren Geschäftsführer ebenfalls. Schuster bleib bei deinen Leisten. Ich habe fertig!

  85. Guten Abend. So wie alle anderen Mitglieder ihre Kommentare abgeben so werde ich es auch tun. Das ist ein Forum – Sie denken halt so, es bleibt Ihnen überlassen was Sie machen und was nicht – Ich möchte einfach nur von unserer Seite aufklären, da anscheinend kein anderer dies vorhat. Leider äussern sich nur die enttäuschten Kunden hier! Fakt ist die Mehrzahl der Kunden sind zufrieden und dies sind nunmal über 99%.

    Wir sind aber gerne offen für Verbesserungsvorschläge.

    Danke

    Michael Babic
    Geschäftsführer
    Swiss Idea AG

  86. Anmerkung:

    Ich habe auch das Gefühl, dass hier jeder in denselben Topf geworfen wird. Ein Freund von mir hat das Bellezza Canta bestellt. Bin mir nicht sicher ob über Ricardo.
    Auch er hatte lange Lieferzeiten, was Ihm aber klar war (gemäss Beschreibung) und auch kein Problem. Das Sofa steht jetz in seiner Wohnung und sieht wirklich gut aus. Ich habe zwar nur eine Stunde oder so darauf gesessen, aber war bequem und schien auch ordentlich verarbeitet zu sein. Er ist auf jedenfall sehr zufrieden, soweit ich das beurteilen kann. Preis-Leistung war sicherlich sehr gut. Da ich dasselbe Sofa auch fast ersteigert habe, werde ich Ihn noch genauer Fragen, wo er es bestellt hat etc.

    Naklar. Ein 4000.- Ledersofa einer bekannten Marke wird einiges bessere Qualität sein, ist ja auch 3-4 mal so teuer.

    Ich möchte niemanden in Schutz nehmen, aber ich finde, man sollte nur dann Kritik anbringen, wenn man auch Bescheid weiss.

    Z.B. habe ich eine Uhr über einen Händler in England bestellt(ebay). Hat alles gut geklappt. Unschlagbarer Preis. Habe mich an den Bewertungen orientiert.

    Aus neutraler Sicht (bin völlig unnabhängig) werte ich die Stellungnahmen von Herr Babic als positiv. Auch wurden hier meistens andere Anbieter kritisiert. Also soll nicht verallgemeinert werden.

    PS: Ich möchte mich auf Bewertungen auf Ricardo und Ebay verlassen können. Denke aber auch, dass man seinen eigenen Produkte selbst kaufen kann, und dann selber Bewerten, ohne den Kauf wirklich durchzuführen. Ob dies bei über 1000 Bewertungen effektiv eine Rolle spielen kann, weiss ich nicht.

    grüsse

  87. @came74
    Hast Du eine Ahnung vom Anbieter, über den du herfällst, oder sind das einfach undiffernzierte Schlechtmachung jedes Hàndlers?

  88. @Bellezza
    Bitte beachte dass dies kein Forum sondern ein Blog ist. Aber natürlich begrüsse ich das Du hier mitdiskutierst!

    @DOM
    Dieser Blogeintrag war ursprünglich nur einer über moebeldirect.ch. Mittlerweile wird kreuz und quer über weitere Händler diskutiert wie 7day, Bellezza usw. Ob all diese Händler so schlecht sind?
    Der Verdacht liegt allerdings nahe, dass alle ihre Möbel aus China beziehen. Zum Teil haben oder hatten sie auch die gleichen Möbel in Angebot.
    Auch kann man sich fragen, ab wann ist ein Möbelstück ein Designermöbel? Wer sind die Designer? Namen? Sind die Durchgestrichene Preise echt? Liegt da nicht eine Täuschung vor?
    Aber wie auch immer, du erwähnst einen nicht unwesentlichen Punkt: den Preis! Vielleicht sollte man auch nicht zu viel Qualität bei diesen Preisen erwarten.

  89. komisch… ich finde es komisch das sich ein „geschäftsführer“ in so einem forum rechtfertigen muss – ist das nicht ein schuldeingeständnis? ich finde schon…

  90. @rob:
    Hä, warum den? Würdest Du als Geschäftsführer es so stehen lassen? Ich kann nicht überprüfen wer hier wirklich recht hat und bin froh das sich ein Geschäftsführer zu Wort meldet.

  91. hast du schon mal von einem geschäftsfüher einer seriösen firma (möbel pfister, interio, ikea, etc…)einen solchen beitrag in einem blog gelesen? machen wir uns nichts vor – ich habe meine erfahrungen mit diesen importfirmen für immer gemacht – NIE MEHR.

  92. @Dom ja das hab ich!Ich habe bei Derosa ersteigert und ein Bekannter von mir bei Belleza und beide sind enttäuscht worden und bei beiden lief das gleiche Spiel ab!

  93. Nun melde ich mich mal wieder zu Wort. Zwischenzeitlich habe ich nun meine Lounge von Swiss Idea erhalten. Es gibt ein Sprichwort:“ Gut Ding will weile haben“. Hierzu kann ich nur sagen „Gut Ding“ jawohl, echt super schön die Lounge. Mit der Weile hatte ich jedoch echt mühe! So lange Lieferfristen und dann jedesmal die Entschuldigungen und Ausreden, wieso die Artikel nicht geliefert werden können. Naja muss ja echt nicht sein. Ich werde mein Fazit daraus ziehen, bedanke mich jedoch rechtherzlich, dass ich die Artikel doch noch bekommen habe und wünsche allen anderen, die ebenfalls bestellen „Viel, viel Geduld und Nerven“ – So werde jetzt endlich mal meine Lounge geniessen…. Au revoir!

  94. Belleza – Home Idea – geht demnächst hops!

    Verschiedene Käufer auf riccardo bewerten zur Zeit Negativ, weil Sie keine Geduld mehr haben:

    Also zu dieser Firma sag ich nichts mehr!! Fast 7 Monate gewartet, falsches Sofa, schlechte Lieferung und Beschädigt!! Und das schlimmst immer vertröstet! Schade wirklich Schade!!!

    schlechter Kundendienst, gemäss Ausnahme 16 Wochen Lieferzeit, warum ab ende Mai verfügbar, über 12 Tage bis Anzahlung verbucht wird. Totaler beschiss, NIE Wieder Danke

    Miserbler Service.Am 26.02. bestellt bis heute nichts erhalten. Mehrmals nachgefragt und immer wieder faule Ausreden. Finger weg von solchen Anbietern…masslos entäuscht.

    http://www.ricardo.ch/accdb/viewUser.asp?IDU=360335445&RatingType=7&RatingDate=2&

    Positiv: 203
    NEGATIV & NEUTRAL: 19 (dies sind fast 10% !!)

    Facts ist, dass Bellezza aus den jetztigen Verkäufen die Rechnungen von gestern bezahlt.

    Wenn ein Verkäufer auf ricardo im Hochsommer volle Pulle verkauft und Sofas ab CHF 450.00 erhältlich oder rausgehen, ist dies eine reine Vorfinanzierungssache. Lagermodelle werden auch nicht angeboten, ergo wir hier auf Kunden „Pump“ finanziert, bis es mal nicht mehr geht und der Crash kommt.

    Ich schätze in 1-2 Monaten geht da gar nichts mehr und die Kunden sind die verarschten.

    Da ich selber seit 16 Woche auf mein Sofa warte, werde ich wie folgt vorgehen:

    1. Bewerte ich Negativ
    2. Verlange ich via Eingeschriebenen Brief mein Geld innert 10 Tagen zurück
    3. Wenn kein Geld kommt erstatte ich Anzeige

    Und zu ricardo.ch: 4 mal geschrieben und jedes mal kriege ich nur standard mails zurück.
    „mit Verkäufer selber in Kontakt treten“ Ihr seit die gleichen Betrüger – pfui!!!
    Seht zu solange Ihr mit Abkassieren könnt und danache schliessen Sie den Account und
    alles sieht dann wieder tolll aus!

  95. Lieber Herr Babic

    Auch ich bin einer ihrer „geprellten“ Kunden. Seit Wochen (und bald Monate), verlange ich meine Anzahlung von 300.- zurück. Mehrmals wurde mir versprochen, dies sofort in die Wege zu leiten, das letzte mal wurde mir versichert, dass mein Geld am Montag 13.07.09 auf meinem Konto liegt – wie immer nur „heisse luft“! Ich werde nun rechtliche Schritte gegen Sie einleiten, eine Betreibung einleiten, sowie meinen Anwalt informieren.

    Wer so skrupellos vermeintlich Kunden über den Tisch zieht, gehört das Handwerk gelegt! Swiss Idea ist eine reine Abzockerfirma. Verkauft am laufenden Band Ware die weder Lager noch in der Schweiz ist und vertröstet Kunden mit 16 Wochen! Lieferfristen, obwohl in der Auktion stand, Liefertermin Ende Mai!

    Anstatt hier „Verteidigungen“ zu schreiben, würden sie lieber mal auf MEINE Mails Antworten und die Zahlung auslösen. Ich für meinen Teil vin fertig mit Ihnen und Ihrer Firma. Von mir hören Sie nur noch auf dem Rechtsweg! Einfach eine Sauerei sowas!

  96. wie ich beweisen wollte und oben beschrieben habe:

    möbeldirekt hatte vor 2 tagen noch 111 negative bewertungen, jetzt sind es plötzklich nur noch 106. die in meinem post vom 9.Juli gelinkte bewertung wurde tatsächlich auch gelöscht, auf „BEFEHL“ von möbeldirect…

    tatsächlich müssten jetzt die negativen bewertungen so bei über 300 sein…

  97. jetzt sind es nur noch 103! negative bewertungen. Ausserdem nimmt neu jeder der eine positive bewertung abgibt, an einem wettbewerb teil:

    „Vielen Dank für die Bewertung, Sie sind automatisch an der Verlosung für einen Gutschein im Wert von CHF 2000.00 qualifiziert“

    aber nur die die positiv bewerten. das ist unlauterer wettbewerb und betrug !!!

  98. hallo erstmals

    was diese firmen hier betreiben (sei es nun moebeldirect.ch oder 7days oder wie sie sich auch immer nennen ist eigentlicher betrug, jedoch in einem sooo grauen bereich, dass es nicht (unbedingt) verboten ist. wer aber möbel verkauft, diese zu einer horrenden preisempfehlung anbietet und dann doch sooooo billig hergibt, betreibt unlauterer wettbewerb. auf den einschlägigen auktionsseiten kursieren diverse solcher anbieter. leider mussten wir selber diese negativen erfahrungen (mit Derosainteriors/moebeldirect.ch/eventee.ch) machen… nicht mal auf mails des auktionsportals haben sie geantwortet. nun ist eingeschrieben ein brief unterwegs, mal schauen…

    ich habe diverse angebote dieser „anbieter“ genauer untersucht, die meisten sind über http://www.alibaba.com zu finden, zum teil auch mit preisangaben (Designerbett, angeboten um 2500 CHF, im einkauf gerade mal 166 USD).

    Verarsche pur, kein geschäftsmodell, reine profitgier. der kunde ist da schon lange nicht mehr könig, hauptsache die (oder der?) inhaber dieser firmen macht richtig kohle, soll doch die firma nach ein paar jahren konkurs gehen…

    übrigens, die homepage von moebeldirect.ch ist seit heute nicht mehr erreichbar…?

    hoffe nur dass wir noch unser geld zurück bekommen, oder werden wir bereits einder der tausenden gläubiger von herr moser…? aber er hat ja noch zeit bis nächste woche, sonst hat halt das friedensrichteramt aarau einen fall mehr zu beurteilen (zu unseren gunsten :-)).

    in diesem sinne: prüfe, wer sich bindet, vor allem bei einem internetkauf!!!

  99. Ich bin da leider auch in den Hammer galufen.

    Bei moebeldirect warte ich auch schon 18 Wochen auf meine Ware (nein es ist kein Sofa…und versprochene Leiferfrist war auch 6-8, im Ausnahmefall 12 Wochen). Der provisorische Liefertermin war wohl einfach um mal ein Lebenszeichen zu geben. Seither ist auch schon wieder fast ein Monat vergangen.
    Ich habe nun auch den eingeschriebenen Brief rausgelassen, damit ich danach mein Geld auf dem Rechtsweg zurückfordern kann.

    Bei Swiss-Idea habe ich ebenfalls was bestellt und dann nach knapp 13 Wochen erhalten. Allerdings fehlten Teile welche ich dann beim 3ten mal nachfragen erhielt.
    Nun sind aber gewisse Teile defekt und passen zum Teil gar nicht, was definitiv nicht daran liegt, dass es falsch zusammengebaut wurde (was bei der besch…eidenen Anleitung gut möglich wäre).
    Ich werde nun da auch mein Geld zurückfordern. Falls mir nicht entgegengekommen wird, werde ich rechtliche Schritte einleiten.

    So nicht!

    p.s.: ich habe bewusst nicht geschrieben, was ich wo erworben habe, um weitere unannehmlichkeiten zu vermeiden.

  100. Ich habe zu dem ganzen Thema auch eine Frage.

    Wenn man nach diversen Problemen die Waren erhalten hat, diese aber diverse Mängel aufweist, kann man diese dann zurückgeben und das Geld zurückverlangen? Es wurde mir gesagt, dass man mir die Teile sonst ersetzt. Allerdings wäre das dann etwa 50% von allem…und ich müsste alles nochmal neu zusammenbauen.
    Dazu hab ich echt keine Lust.
    Kann man da etwas machen? Oder sitze ich da im Dreck?

    Ich habe übrigens innerhalb von 50minuten immer wieder versucht anzurufen. Sonst kommt man ja nicht durch. Nach sage und schreibe 45(!!!) Versuchen bin ich erst durchgekommen. Davon etwa 10 mal besetzt. Der Rest nahm niemand ab, oder es wurde nach 1-2 mal läuten einfach aufgelegt. Eine Frechheit ist sowas…

  101. Meiner meinung handelt es sich hier um eine Pyramiden System. Mehr dazu http://de.wikipedia.org/wiki/Schneeballsystem

  102. Finger weg von Swiss Idea!!!! In höchstem Masse unprofessionell, unehrlich, frech!
    Das Gute am Leben, lieber Herr Geschäftsführer Babic, ist, dass früher oder später alles auf einen zurückkommt.
    Ich gehe davon aus, dass Sie diesen einfachen philosophischen Satz jetzt noch nicht verstehen, aber Sie werden eines Tages an mich und andere Ihrer Kunden denken.

  103. gut, dass es diesen Chat gibt!

    Hallo allerseits, ich glaube es reicht!!!

    von der Kantonspolizei Aargau erhalte ich folgende Mitteilung im Sinne von einem Aufgebot:

    moebeldirect.ch hat 57 Mal betreibungsamtliche Auffoderungen gefälscht und an Kunden verschickt. Bitte melden Sie sich beim nächsten Polizeiamt, um die Dokumente vorzuweisen und um Stellung zu nehmen.

    Brauchen wir sonst noch was?

    —> Danke, Herr Babic!

  104. gehöre auch zu den geprellten und werde dauernd vertröstet, nachdem ich Ende Mai eine Gartenlounge Bellezza ersteigert habe…absolut unprofessionelle Firma – unbedingt FINGER WEG davon. Werde nach Ablauf der 16 Wochen Lieferfrist rechtliche Schritte einleiten und meine Anzahlung zurückverlangen – hat jemand die Bellezza Lounge bereits erhalten – wie ist da die Qualität?

  105. …konnte dank Unterstützung von SwissIdea (x-Mails und Nerven…) aussteigen aus dem Vertrag (hab auf einen Teil der Anzahlung verzichtet…bin über den Ausgang sehr froh…Danke nochmal…bei mir gilt aber klar – erstes, einziges und letztes Mal… gibt schliesslich noch genügend andere und zuverässigere Anbieter für Rattan Lounges… und der nächste Sommer kommt dann auch bestimmt wieder…ist für mich definitiv erledigt und ich bin froh, dass mir diese Seite die Augen geöffnet hat! Herzlichen Dank

  106. kann mir jemand die e-mail adresse von derossa interieurs mitteilen. ich möchte einige Fragen vor dem Kauf klären. bitte mail auf billi32@net.hr

  107. Heute sah ich im 20Minuten ein Inserat von moebeldirect.ch. „Designer Ledersofa Mediterrano 50% jetzt 2850.-“ Interessanterweise habe ich in diesem Trigami Beitrag hier genau dieses Sofa damals beschrieben:

    Gleich zuoberst rechts thront als Topseller bezeichnet, das Designer Ledersofa Mediterrano für schlappe CHF 2850.- Ich bin über diesen günstigen Preis erstaunt.

    Interessant oder? Damals kostete es schon 2850.- und heut nur noch 50%, also 2850.- Schon mal Prozentrechnung im Matheunterricht gehabt?
    Aber es kommt noch besser. Heute auf der Website, also am gleichen Tag wie das Inserat, ist das Sofa für die besagte 2850.00 CHF drin, der durchgestrichene Preis darüber ist aber mit 8300.00 angegeben. Man rechne nochmal nach: 50% von 8300.- sind 4150.- wenn ich mich nicht irre? Was ist hier falsch?
    Eins wird dabei klar, die Preise und Werbung bei moebeldirect.ch, scheinen reine Willkür zu sein. Im Nachhinein muss ich davon ausgehen, dass alle negativen Kommentare bei meinem Beitrag vom 2007, und das sind über 100, wohl wahr sind.
    Was mich auch noch Frage ist, ob so eine Werbung überhaupt rechtlich zulässig ist? Soviel ich weiss ist sie es nicht.

  108. den bock schiesst möbeldirect aber mit diesem angebot ab:
    http://www.ricardo.ch/kaufen/handwerk-und-garten/gartenmoebel/garnituren-und-sitzgruppen/derosa-2009-rattan-topf-vega-neuheit-lager/v/an579286660/

    ein kunstrattantopf für sage und schreibe CHF 5580.- !!

    einen solchen gibts bei Fly für CHF 160.- und womöglich in besserer qualität…

  109. Ich habe ein Sofa bei Swiss idea ersteigert. Habe daraufhin gleich wieder storniert, da mir diese Sache irgendwie zu heiss war. Die Stornierungsgebühren hatte ich bezahlt und ich bekam sogar eine Stornierungsbestätigung von Swiss Idea per E-mail zugestellt. Nun, einen Monat später bekomme ich E-mails von Swiss Idea, vonwegen ich solle mir die Farbe auswählen, und sogar eine Versandsbestätigung bekam ich!!! die stornogebühren wurden einfach als ANZAHLUNG eingetragen! Ich rufte dann der Firma an, der Typ vom Kundendienst, lachte mich zuerst aus.. sie hätten einen Systemfehler gehabt!! ich solle ihm doch bitte den Beleg schicken, dass ich die Ware storniert habe. EINE FRECHHEIT! nun werde ich abwarten was bis nächste Woche passiert.. Ansonsten werde ich mit dem Rechtsweg drohen.

  110. Guten Tag, können Sie mir bitte Ihren Namen verraten, damit wir eine Lösung finden können. Von unserem Kundendienst hat Sie bestimmt niemand ausgelacht. Dürfen wir Sie bitten, sich bei uns zu melden.

    Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Freundliche Grüsse

    Customer Service Manager
    Philippe Vollenweider

    Swiss Idea AG
    Schützenmattstrasse 1b
    8180 Bülach

    Telefon: ++41 (0) 44 300 16 40
    Telefax: ++41 (0) 44 300 16 42

    Email: info@swiss-idea.ch

    MO – FR.: 10:00 Uhr – 17:00 Uhr
    SA. : 10:00 Uhr – 14.00 Uhr

  111. Schaut mal bei „Moebeltrend.ch“. Diese Firma ist seriös und kann fast alle Möbelstücke auftreiben, die diese anderen dubiosen Firmen mit beknackten Geschäftsführern anbieten.
    Einfach anfragen.

  112. Ja ich kann da auch ein Liedchen singen, ich habe bei Derosa ein Sideboard Bestellt als ich das teil abholen wollte und es in der Ausstellung sah Fragte ich ob das dieses Mobel sei das wir ersteigert haben. Wir konnten nicht glauben in was fur einer Misen Qualitat das Mobel da stand und wollten sofort vom vertrag zuruck tretten. Die Mahnung & Betreibung ist die Antwort von Derosainteriors/moebeldirect.ch/eventee.ch inkl. einer Urkundenfalschung Amtlich mit einer Betreibungsandrohung von Derosainteriors/moebeldirect.ch/eventee.ch. Vor Gericht wurde uns recht gegeben jedoch mussten wir das 2. Mobel Kaufen da wir es gem. Richter nicht gesehen haben. Aber die ernuchterung kommt promt, beim zusammenbau wurden 3 Turen falsch geliefert, auskunft von Derosa ja wir wissen das es probleme mit den Turen gibt, es sollten in 3 Wochen neue kommen, alls wir nach 5 Wochen wieder nichts erhielten, forderten wir das Geld zuruck.

    Dan komts Knuppel Dick
    Wir bestellten 1 Jahr spater 1 Ratan Longe bei Swiss Idea, als wir nach 6 Wochen immer noch keinen Bericht bekamen betr. Lieferung fragten wir Telefonisch nach, als da jedoch die Gleiche Person das Telefon Bediente mit der ich vor Gericht in der Sache mit Derosa traute ich meinen Ohren nicht mehr. Immer wieder versprechungen am Sammstag kommen wir, am Dienstag ganz sicher, aber auch diese Geschichte endete in Mahnungen leeren Versprechungen und Heisser Luft, als sich Ricardo entlich dazu entschieden hat sich dieser Sache an zu nehmen nahm es ein ende, und wir bekammen wenigstens unsere Anzahlung ZINSFREI zuruck. Ales Betruger der Extraklasse. Finger weg

  113. Very hot news:

    Moebeldirect AG in Liquidation

    Mit Verfügung des Gerichtspräsidiums Aarau vom 09.11.2009 ist über diese Gesellschaft mit Wirkung ab dem 09.11.2009, 10.00 Uhr, der Konkurs eröffnet worden.

    Wer jetzt noch eine Vorauszahlung zu Gut hat….Pech gehabt!!

  114. ja, ausserdem hat möbeldirect mit fadenscheinigen begründungen vor einiger zeit ihre mitgliedschaft bei ricardo.ch gekündigt.

    hauptsächliche begründung: sie seien ungerecht behandelt worden, das bewertungssystem zu ihren ungunsten angewendet worden, etc.

    betrugsfirma 1A, müsste man alle einsperren. doch jetzt wird alles liquidiert und die erträge sahnen sie ab…

    die geprellten sind die kunden… nicht nur alle vorauszahlungen sind verloren, aber auch alle garantiefälle und reklamationen (die unweigerlich kommen werden, wegen der schei… qualität) wird niemand mehr entgegen nehmen…

  115. Hallo Leute melde mich auch wieder einmal zu diesem Thema! Die Firma gibt es auch noch in Zürich!!! Also aufgepasst das Spiel geht dort weiter. In Aarau sind fertig aber in Zürich wird noch weiter abgezockt.

    Hände weg!!!!!

  116. hallo zusammen
    ich / wir verkaufen selber auch möbel und zwar vom DESIGN her genau die gleichen wie moebeldirect – 7day – swiss-idea ect. ect. das bedeutet nicht das es auch der gleiche hersteller ist und somit auch die gleiche qualität. die möbel werden in china hergestellt GENAU WIE NIKE ADDIDAS ARMANI ECT. china bedeutet nicht gleich schlecht, wir verkauften bis heute weit über 500 rattanmöbel OHNE EINEN GARANTIEFALL und 250 ledersofas mit 2 GARANTIEFÄLLEN welche aber umgehend behoben wurden. wo sollen die möbel sonst produziert werden für solch einen preis? oder seit ihr alles millionäre und könnt es euch leisten ein sofa zu kaufen das in italien produziert wird dann aber 7500.- kostet??????
    geht zu ottos ikea lipo und interio…. auch dort habe ich schon möbel gekauft und 6wochen länger gewartet als angegeben, (wir hatten in 2jahren nur einmal eine verspätung von 2wochen) aber grundsätzlich gibt es keine verspätung beim hersteller und bei der verschiffungsfirma max. 1 – 3 tage da dort strikte termine einzuhalten gelten. auch bei ottos lipo ikea GIBT ES GARANTIEFÄLLE weil AUCH DIE BEZIEHN DIE MÖBEL AUS CHINA!!
    an die mitbewerber… bitte verhaltet euch doch korrekt gegenüber den kunden, wen der vertrag nicht eingehalten wereden kann und der kunde sein geld wil dan gebt es ihm, fals es anstat wie angegeben 8wochen 14wochen dauert dan informiert doch die kunden genug früh DEN IHR MACHT DEN RUF ALLER MÖBELHÄNDLER KAPUT und somit auch die preise
    an die kunden….. geht doch die möbel anschauen bevor ihr sie auf ricardo ersteigert, alle anbieter haben ja eine kontakt nummer drin wo man anrufen kann für eine terminvereinbarung. und man sollte nicht vergessen MAN BEKOMMT IMMER DAS WOFÜR MAN BEZAHLT…. und das macht sich auch auf den service bemerkbar.

    euer konkurrent / mitbewerber

  117. @Mitbewerber! Sorry aber wer solche Texte scheibt mit solchen Schreibfehler der kann auch keine Qualität liefern. Auch Hüüchler müend sterbe! Mit den Lieferanten aus China gebe ich Dir absolut recht, es ist nicht alles schlecht und billig was aus China kommt, es kommt aber auf die Kontakte an und was man bereit ist im Einkauf zu bezahlen.
    Den Rest vom Text kann ich Dir nicht abkaufen.
    Trotzdem viel Glück mit deinen Designer Möbel.

  118. stimmt meine möbel sind schlecht weil ich fehler mache beim schreiben…. hahaha TOP KOMENTAR 😉
    anhand von deinem komentar schätze ich mal das dein charakter gleich schlecht ist wie die fehlerhaften möbel von den genannten anbieter.
    aber bin froh das es leute gibt wie dich die sich super auskennen in dem bereich, wie wäre das, wir setzen uns zusammen und bauen ein möbelgeschäft auf OHNE GARANTIEFÄLLE, OHNE LIEFERVERZÖGERUNGEN UND 100% ZUFRIEDENEN KUNDEN ??? so wie du da schreibst bist du da der absolute kenner. bin jederzeit für ein geschäft zu haben (wo ich mich verbessern kann)

  119. @Mitbewerber Ich denke nicht dass meine Schreibweise etwas mit meinem Charakter zu tun hat. Aber genau solche Kommentare ist man sich von solchen Anbietern und Mitbewerber gewohnt, wie Sie ja so Wunderschön beschreiben, nur heisse Luft sonst kommt da nicht viel.
    Nein Danke, ich denke mit Ihnen kann ich kein Geschäft aufmachen, mein Charakter ist für dieses Geschäft viel zu gutmütig und mein Charakter ist nicht zu solchen Schandtaten und abzocker Methoden fähig.
    Aber Wünsche immer noch viel Vergnügen mit Ihren Designer Möbel.

  120. Bitte haltet euch mit Beleidigungen zurück, sonst lösche ich die Beiträge kommentarlos!

    @Mitbewerber: Design ist ein arg strapazierter Begriff. Was ist den an deinen Möbel Design?
    Wie heissen die Dessigner der Möbel und habe sie auch einen „Namen“ als Designer, also sind sie bekannt?

  121. RAFF das ist volkommen richtig, wir sagen zu diesen möbel designer möbel da es sich meistens um ausergewöhnliche möbel handelt vom design. also nicht standart möbel. zudem kommt das die meisten designs kopien sind von bekannten designern, ein wenig modifiziert aus rechtlichen gründen.
    das problem ist das die leute das gefühl haben sie bekommen ein rolf benz oder natuzzi für 2000.- aber das ist FALSCH man bekommt ein sofa das diesen wert hat einfach in einem schönen design. nehmen wir ein sofa aus unserer kollektion für 2200.- und eins von lippo oder ikea sind unsere ganz klar vorne im punkt design und qualität. aber man darf sie au keinenfall anpreisen mit UVP 15’900.- ect das ist ganz klar falsch.

  122. Also wenn ich die Kassensturz Sendung vom 31.09.2009 anschaue, dann „verhebt“ dein Vergleich mit Lipo und IKEA überhaupt nicht! Gerade bei IKEA kann ich aus eigener Erfahrung sprechen, da ich sehr viele Möbel von denen habe und selber zusammengebaut habe, dass die Qualität immer 1a war. Das Preisleistungsverhältnis bei IKEA erreicht kein anderer Möbelhersteller. Wir haben bei den Kindern 2er Sofas für Fr. 120.- das Stück gekauft und die sind von der Qualität besser als zum Teil teurer Sofas anderer Anbieter bzw. deren Sofas sind nur teurer aber nicht besser.
    Und wenn ich dann verschieden hohe Nähte bei den Polstern eines Sofas habe, dann ist das nicht akzeptabel! Siehe dazu » http://www.sf.tv/sendungen/kassensturz/manual.php?catid=kassensturzsendungsartikel&docid=20090331-7day

  123. da gebe ich dir vollkommen recht, ich kenne den beitrag bestens, da wir schon oft auf den angesprochen wurden… es gibt ca. würde ich mal schätzen über 100 hersteller in china die genau das gleiche sofa herstellen zu ganz unterschiedlichen preisen. beim einen kostets mehr beim anderen viel weniger… da kommt es ganz auf die geschäftspolitik an der firmen die das sofa in der schweiz verkaufen.
    a: bezahle ich mehr für das sofa in china und haber dafür zufriedene kunden die immer wieder kommen, kunden denen ich mit gutem gewissen auf der strasse begegnen kann
    b: mache ich ein geschäft verdiene mehr an einem verkauf weis aber genau das reklamationen kommen und die kunden die anrufen oder mailen wollen ihr geld wieder oder haben garantie fälle…. was ist die folge aus dem? man nimmt das tel nicht mer ab und antwortet nicht auf die e-mails
    man sollte nicht alle in den gleichen topf werfen nur weil sie das gleiche produkt verkaufen….
    wir haben uns persönlich für variante a entschieden auch wen ich fehler mache beim schreiben 😉 wir wollen den kunden top service bieten und genau die gleiche qualität dafür geben wir unser bestes.
    noch schnell zum thema einkaufspreis was welche hier noch einige angesprochen haben, auch wen ein sofa in china 600 euro kostet was mal gut gerechnet 1000.- sind man sollte aber noch einige weitere kosten dazu rechnen: lager – transport – gebühren für ricardo oder ladenfläche. zudem muss man dem kunden 1 jahr garantie geben, fals dort was kommt kostets auch wieder, und das sind nur einige beispiele. und dazu kommt noch das man dabei etwas verdienen sollte da es sich ja um ein geschäft handelt! oder denkt ihr das migros coop interio und ikea ein nonprofit geschäft betreiben?

  124. Finde ich eine gute Geschäftspolitik (deine Variante „a“). Und dass schlussendlich man mehr zahlen muss, als der Einkaufspreis versteht sich von selber. Ich prangere nur an, dass gewisse Unternehmen behaupten so ein Sofa kostet normal 7000.- oder 10‘000.- oder das sie schreiben, es koste jetzt nur noch 50%, obwohl das Sofa immer so „wenig“ gekostet hat, auch vor Jahren.

    Was jetzt aber natürlich den Leuten interessieren würde, ist der Name deines Betriebes? Wo können wir Möbel gemäss deiner Variante „a“ also kriegen?
    Andererseits verstehe ich, dass du dein Unternehmen nicht im gleichen Blogbeitrag haben willst, wo deine Mitbewerber an den Pranger kommen.
    Gib doch eine kleine Erklärung ab.

    Und übrigens, in meinem Blog gilt eine Regel ganz besonders: Wer Rechtschreibefehler findet, darf sie behalten!

  125. @raff ist ja gut habe Verstanden. Die Regel mit den Schreibfehler finde ich gut und ist ja auch Ok! Akzeptiert. Nur kann ich es nicht akzeptieren was mit der Kundschaft von diesen so genannten Möbel Designer Anbieter passiert ( Und ich war auch einer von Moebeldirect.ch). Das ist schlicht und einfach Gaunerrei und gehört nicht auf einen sauberen Markt. Hier entsteht Schaden von tausenden von Franken, die der Kunde, der bei solchen ach so seriösen Firmen sich ans Bein streichen kann, es ist immerhin hart erarbeitetes Geld und nicht hart ergaunertes Geld. Ich Unterstütze und Prangere nicht eine Fimra an die sauber einen Handel betreibt, dass einmal irgend etwas schief gehen kann das versteht jeder, aber hier wird nach System abgezockt, Leute nach Strich und Faden vera….
    Ich hoffe für jeden einzelnen der hier diesen Blog liest, BESTELLT NICHTS BEI SOLCHEN FIRMEN. Ihr erspart euch mächtigen Ärger und verpufft Energie die man für nützlichere Sachen einsetzen kann, als der verschenkten Kohle hinterher zu rennen.

    @Mitbewerber
    Wenn deine Geschäfts Variante A so gut ist dann bin ich mächtig gespannt auf den Firmen Namen, wenn es funktioniert ist es für eine seriöse Firma kein Problem zu dem Firmen Namen zu stehen. Ich bin gespannt.

  126. raff: so kurbelt man den verkauf an „verkaufsanimation“ finde ich daneben den man steht nur blöd da trozdem leute die sich nicht so auskennen nehmen den preis als besters kauf argument „AH FRITZ SCHAUMAL 50% DAS KAUFEN WIR DOCH“ 😉 . die besten argumente sollten in der qualität des möbel und im kundenservice der firma stecken. wen das nicht der fall ist geht man halt über den preis.

    ich denke nicht nur ihr 2 wollt meinen firma namen wissen… sondern auch die mitbewerber oder konkurrenz 😉 genau die werden keine freude haben an meinen beiträgen, und darum werde ich den firma namen hier nicht veröffentlichen. ich bitte dafür um verständniss.

  127. Ja kann ich verstehen und akzeptieren.

    Aber per Mail kannst du es mir ja erzählen, vielleicht brauche ich noch Möbel?

    raff@raff.ch

  128. @came74
    Sorry came74, aber auch deine Texte sind voller Fehler. Und du weisst ja, wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen. Und nein, deine Orthografiefehler möchte ich nicht behalten 😉

  129. @Korrektor: Das Thema Rechtschreibung ist abgehakt. Danke für das Verständnis.

  130. Ist das nicht ein Thema für den Kassensturz?

    Ich meine das mit Ricardo. Und wieso darf so eine Firma im 20Min Werbung machen?

  131. Diese Woche habe ich im 20min die Werbung der Firma Swiss Idea AG gesehen.
    Das abgebildete Bett find ich extrem schön. Aber weil ich immer vorsichtig bin, wenn es darum geht wahre zukaufen die ich selber nicht gesehen habe, sprich über das internet. also habe ich ein wenig geforscht und auf diese seite gestossen (zum glück).
    eigentlich kann man nur dazu sagen finger weg!!!

    schade ist jedoch das eine zeitung wie 20min für solche firmen inseriert.

  132. @ Christian

    Schade ist, dass Sie nicht selber vorbeikommen um sich selbst ein Bild über das Produkt zu machen und sich von diesem Blog hier manipulieren lassen!

    Das Bett Swing wäre ab Lager und ist bei uns ausgestellt!

    Dieses Forum und die Aussagen darin sind ein einziger Witz!

    Danke für die Kenntnisnahme

    Babic Michael
    Gescäftsführer
    Swiss Idea AG

  133. also herr babic… ich denke nicht das dieser blogg ein witz ist.. ist ja schon lustig das sich *geschäftsführer“ in solchen bloggs tummeln wenn die aussagen darin ein reiner witz sind…

    lieber ins möbelhaus gehen (die bewährten) und ruhe als ein paar franken weniger zahlen und dann solch ein theater wie ich es selber mit moebeldirect (jetzt konkurs) erlebt habe…

    es war mir eine lehre.

  134. @bellezza. das werde ich tun. gleich nächste woche.

  135. Ich bin derselben Meinung wie „Bauplaner“ und ausserdem spricht Herr Babic in einer Art von Sprache, die mich aufhorchen hätte lassen, hätte ich mir die Zeit genommen dessen Firma vorher zu googeln.
    Ich hätte mir eine Menge Ärger und Zeit erspart.
    Wenn ich meinen Zeitaufwand in CHF für das Hin und Her mit Herrn Babic in Relation zum relativ billigen Preis seiner Ware setze, habe ich sozusagen mehr bezahlt als bei Red Box!!

  136. Raffaele

    21. Dezember 2009 at 7:40

    Lieber Herr Babic
    Haben Sie schon mal von einer Preisbekanntgabeverordnung gehört?
    Solche Inserate, wie sie moebeldirect.ch (http://www.iraff.ch/?p=2617) und offenbar auch sie machen, sind nicht erlaubt. Haben Sie die Möbel je zu dem Preis verkauft wie der Durchgestrichene?
    Halten Sie sich zuerst mal an das Gesetz und verunglimpfen sie nicht meinen Blog (ja Blog und nicht Forum).

  137. Interessant ist, dass Bellezza Home_Idea nicht mehr auf ricardo verkauft!

    Ich warte schon länger als 5 Monate auf mein Sofa und habe auch die Bewertungen verfolgt.

    Was mich stört ist, dass in den letzten 5 Wochen ca. 35 negative Bewertungen gelöscht wurden. Ricardo.ch steckt doch unter der gleichen Decke, denn die kassieren ja am meissten ab. Also möglichst lange absahnen – Laut Kundendienst soll ich direkt mit dem Verkäufer Kontakt aufnehmen. Vielen Dank für den genialen Kundensupport für CHF 1.00 / Min.!

    Ich habe Fr. 1450.00 vor 16 Wochen anbezahlt. Wenn ich dies hochrechne, dann hat Bellezza in den letzten 16 Wochen ca:

    1’500’000.00 an Vorkassa gemacht!!!

    Und ricardo.ch, sagt mir „kuck selber“. Reine verrarsche – nie wieder.

    Wenn ich mein Sofa nicht bis ende des Jahres nicht habe, dann erstatte ich Starfanzeige gegen diese Betrüger. Heiner Kroke von ricardo.ch und auch gegen Michael Babic von Home Idea AG.!!!

    Danke Iraff, dass es dich gibt – ohne solche Portale würden diese noch mehr Kunden verarschen.

  138. Super, mach das! Ist das einzige, was wirkt und lass dich ja nicht einschüchtern!
    Ich habe mein Konto bei Ricardo ebenfalls gekündigt.

  139. Wie bereits erwähnt die Aussagen hier sind einfach ein Witz!

    Jeder kann etwas behaupten – ohne Prüfung!

    @Isa_83 – Sie haben kein Sofa vor 16 Wochen gekauft, sonst hätten Sie dieses bereits erhalten. Ausserdem verlangen Wir 30% Anzahlung.

    Wenn Sie ricardo.ch so genau verfolgen, dann erwähnen Sie auch einmal wieviele Artikel Wir bisher verkauft haben; nämlich 11`736 Artikel, und davon haben 2`416 Kunden positiv bewertet, sowie nur 32 Kunden negativ.

    Ricardo.ch ist nur eine Handelsplatform und steckt mit niemanden unter einer Decke!

    Bisher hatten Wir noch nie ein Problem mit einem Kunden welches nicht gelöst werden konnte und auch noch nie einen Gerichtstermin!

    @Raffaele

    Dieser BLOG wurde bereits lange vor mir verunglimpft!

    Michael Babic
    Swiss Idea AG

  140. Da sich Geschäftsführer auf so einem BLOG nicht aufhalten sollten , verabschiede Ich mich hiermit, da jede Aussage auf diesem BLOG ohnehin keinen Wert hat.

    Bei Fragen können Sie uns direkt eine email an; info@swiss-idea.ch senden.
    Wir sind für Sie da!

    Besten Dank für die Kenntnisnahme und ein frohes, hoffentlich weniger verbittertes Jahr 2010!

    Freundliche Grüsse

    Michael Babic
    Geschäftsführer
    swiss Idea AG

  141. @Babic: ach?

    Was ist nun mit der Preisbekanntgabeverordnung? Gilt diese für euch nicht?

  142. Ob Isa_83 ein Sofa vor 5 Maonaten bestellt und nicht erhalten hat, weiss ich auch nicht.
    Aber die Begründung von Herrn Babic dass dies nicht stimmt „..sonst hätten Sie dieses bereits erhalten.“ finde ich schon ganz lustig.

  143. Herr Babic

    Können Sie mir bitte sagen, wie lange die Lieferfristen für die Rattan Lounge „Smeralda“ sind? Ich habe vom Kundendienst gehört, das es Lieferschwierigkeiten gibt.

    Herzlichen Dank für die Rückmeldung

    Erna

  144. ehemaliger Ricardo Angestellter

    2. Januar 2010 at 18:26

    Ricardo.ch hat Bellezza (Home_Idea) gesperrt. Daher sind auch keine Angebote mehr Online.

    Ricardo geht immer so vor, dass in den ersten 4 Wochen keine Meldung von gesperrt steht, dass die Kunden nicht in Panik geraten. Zudem kommt keinem die Idee den „Kaeuferschutz“ anzumelden. Denn dieser geht nur max. bis 8 Wochen nach Kaufdatum. Bellezza gibt Lieferzeiten von 8-16 Wochen an. Somit sichert sich ricardo.ch von Auszahlungen ab.

    Ende Janauar 2010 wird dann offiziell gesperrt.

  145. Inzwischen war die Firma in Liquidation… diese konnte dann irgendwie wieder gelöscht werden. *Die wissen wies geht*
    Solchen Firmen sollte einfach der Rigel
    geschoben werden, egal welche Branche!
    Während der Liquidation war die Seite immer Online, dass darf doch nicht sein?
    Home_Idea, Derosa, Moebeldirect, 7day und wie die alle heissen gehören doch im Grunde alle in einen Topf geworfen. Showroom Schlieren 7day wurde übernommen von moebeldirect, Ex- Mitarbeiter sind nun Home_Idea etc. *die welt ist klein*! Bei ricardo.ch wurden inzwischen alle gesperrt und dann wieder geöffnet und so weiter….

    Aber die meisten Beiträge hier sind sicher korrekt. Da zahlreiche Foren wie Outbay.ch, Kassensturz, K-tipp mit genau diesen Firmen zugeschimpft sind!

  146. sie würden sich besser zuerst mal informieren bevor sie so eine riesen klappe schwingen und sachen erzählen die gar nicht stimmen. wenn sich eine firma in liquidation befindet, hast dies noch lang nicht das sie konkurs ist und somit kann diese auch weiterhin ware verkaufen. so eine firma kann dies auch nicht selber löschen. reiner blödsinn was sie da schreiben.

  147. @Herbert
    Danke für deinen Beitrag bzw. Information.
    Bitte bleib aber im Ton anständig.
    Das gilt für alle!

  148. Danke lieber Herbert, Sie meinen mich mit Ihrem Beitrag denke ich!

    Liquidation ist nicht Konkurs, soweit so gut, das habe ich auch nicht behauptet! Ich finde aber das ein Konsument das Anrecht hat dies zu Erfahren und es in der Schweiz ein Gesetz geben sollte wo der Kunde auf die Situation aufmerksam gemacht wird. Damit er auch abschätzen kann auf was er sich da einlässt! Denn eine Firma welche in Liquidation gerät, aus welchem Grund auch immer, läuft wohl nicht so wie sie müsste!

    Das die Firma das nicht einfach selber löschen kann ist auch klar… wäre ja noch schöner wenn sich das Handelsregisteramt gleich „bestechen“ lässt wie die Bewertungsseiten von ricardo.ch 😉
    Daher ist es nicht reiner Blödsinn, aber es spricht für Sie, dass Sie solche Firmen in den Schutz nehmen!

  149. Guten Tag, ich habe ein bisschen gelesen was so erzählt wird und eine beobachtung gemacht wärend einer weile auf Ricardo.ch . Es gibt jetzt ein Verkäufer 1A Living dem wurden auch die Negativen Bewertungen einfach so weggewischt so dass er wieder bessere Erscheinung hat ,das hat Ricardo schon damals mit 7 Day , Möbeldeirect,Belleza etc.. immer gemacht ….arbeitet 1A und Luxus-Longe auch mit den anderen von Zürich zusammen kann mir das jemand sagen ??

  150. Hallo Leute kann mir noch jemand verraten wie es kommt dass Home-Idea wieder bei Ricardo.ch aufgeschaltet wurde nach dem sie 3 monaten oder mehr nicht mehr ersichtlich waren ?? ich dachte sie seien Konkurs gegangen…??

  151. liebe leute

    passt auf bei ricardo. luxus lounge arbeitet mit moebeldirect.ch zusammen. da moebeldirect.ch ihre möbel nicht mehr über ricardo verkaufen kann wird das ganze nun über die firma luxus lounge verkauft. dies sind die selben möbel und lieferfristen (wenn es überhaupt einmal kommt) wie bei moebeldrect.ch.

    achtung: finger weg!!!!!

  152. habe auch bei der Swiss Idea mehrere Möbel bestellt (leider). Ich warte jetzt seit über einem Jahr, jedenfalls ist der Kundendienst schrecklich, die wechseln ihre Angestellten wie Socken. Es gibt eine nette Dame vom Kundendienst welche mir verraten hat, dass die Kunden welche vor über einem Jahr bei ricardo.ch bestellte haben, ihre Ware nie erhalten werden da sie nicht mehr negativ bewerten können!
    Ich finde es eine absolute Frechheit, dass man in der Schweiz eine solche Geschäftspolitik betreiben kann!!
    [************ZENSUR*******
    Sorry, aber Kritik die in Richtung Beleidigung oder Rassismus gehtt, ist nciht zugelassen!
    *****************]

    Jedenfalls finde ich es eine frechheit, dass eine solche Firma noch nicht geschlossen wurde und ich warne alle vor dieser Firma!

  153. Guten Tag,

    Sorry für mein Deutsch, wir verkaufen auch in ricardo.ch und für uns das ist wirklich schwierig mit diesem Leuten. Wir importieren alles direkt, wir gehen nach China um alles zu kontrollieren und am Ende unsere Gewinn wirklich niedrig ist. Diese Leute machen Preise die einfach nicht möglich sind.

    Wir haben auch an ricardo mehrere E-mail geschrieben:

    ===============================
    Guten Tag,

    „In diesem Fall wurde jede einzelne Löschung vom Käufer beantragt.“

    Ja, klar! Ich sage nicht dass ricardo.ch hat diese Bewertungen ohne Grund gelöscht, ich kenne wie ricardo.ch arbeitet.
    Ich sage nur dass, so viele negative Bewertungen die nach eine Verhandlung (Gutschrift?) gelöscht sind geben an das Bewertungsprofil einen falschen Blick. Wenn ¼ von die Käufern gibt am Anfang (ohne Gutschrift, Rabatt, etc.) eine negative Bewertung, dann ein 99% sieht ein bisschen inkohärent.

    Diese ist 100% meine Idee, wenn Sie oder ricardo.ch nicht einverstanden sind, dann ist für mich auch ok, aber denke ich dass diese kurz Email völlig berechtigt war.

    ===============================
    RICARDO:
    Guten Tag

    Ich habe den Umstand kurz geprüft. In diesem Fall wurde jede einzelne Löschung vom Käufer beantragt. Somit ist die Sache für mich absolut normal!

    Darf ich Sie bitten, mit Aussagen wie „nicht gut für die Glaubwürdigkeit von dieser Plattform“ etwas zurückhaltender zu sein, solange Sie die Hintergründe nicht kennen und sich Ihre Äußerungen nur auf Vermutungen stützen.

    ===============================
    Guten Tag,

    Eine Frage, ricardo.ch hat in den letzen 3 Monate mehr als 100 negative Bewertungen für “Home_Idea” gelöscht, denken Sie dass diese Sache normal ist?

    Mit unsere zwei Firmen haben wir mehr als CHF 300000.- Gebühren in diesen Jahren bezahlt, ricardo.ch ist sehr wichtig für uns und wir machen unsere Gehalt hauptsächlich mit ricardo.ch.

    Ich finde diese Verwaltung nicht gut für die Glaubwürdigkeit von diese Plattform.
    ===============================

    100% zufriedene Kunden ist klar nicht möglich, wir akzeptieren die negative Bewertungen und das ist ganz normal denke ich.

    Abschluss: ricardo.ch ist wirklich gut, man kann gute Geschäfte finden aber achtung, Wenn die Preise zu gut sind, um wahr zu sein dann ist es Betrug.

  154. Hallo
    Ich habe im Internet die Firma Swiss Idea mit ihren schönen Designer-Möbeln entdeckt und bin auf der Web-Recherche auf diese Seite hier gestossen. Es überrascht mich, dass hier von moebeldirect die Rede ist, denn auch ich habe dort vor einiger Zeit etwas bei ricardo ersteigert gehabt.

    Ich musst per Vorauskasse bezahlen und hatte dann monatelang nichts mehr gehört. Nach ich weiss nicht mehr wievielen Anrufen und E-Mails konnte ich dann ein Teil der Ware nach ca. 5 Monaten abholen (was jedoch nochmal zusätzlich glaub 60.00 kostete).
    Nach rund 6 Monaten und wieder unzähligen Anrufen und Mails wurde mir mitgeteilt, dass die restlichen Sachen in der bestellten Farbe nicht mehr lieferbar wären. Da ich keine Geduld mehr hatte, erklärte ich mich einverstanden auch eine andere Farbe zu nehmen.
    Ich musste dann also nochmals zu moebeldirect fahren und den Rest abholen.

    Etwas unverschämt erwartete man doch tatsächlich von mir, dass ich nochmals die Abholgebühr zahlen würde. Ich denke der Verkäufer hat selbst eingesehen, dass dies mehr als unverschämt war, ein halbes Jahr nach Zahlung, nicht in der richtigen Farbe und dann auch noch die Gebühr zu bezahlen.

    Die Möbel sind wirklich sehr schön und nach all den Sachen die ich hier lese, muss ich ja anscheinend noch froh sein, dass ich die bezahlten Möbel tatsächlich bekommen habe.

    Den schönen Eindruck auf der Homepage macht leider der schlechte Service kaputt.

  155. Möbel Direct.ch ist bekannt ,dass es Waren aus dem Osten vertreibt, auch wenn es anders deklariert ist. Der Verkäufer hat mir telefonisch bestätigt, dass die Ware aus dem Osten (Osteuropa und China) kommt!!! Hände weg.!!
    Von den AGB und dem OR hatte er keine Ahnung. Im Hauptsitz in Aarau kommt immer der Telefonbeantworter (sagt schon alles!) Die Hotlinenummer ist auf eine Putzfirma eigetargen!!!
    Dubios und undurchsichtig.Wer wissentlich falsche Angaben macht und versucht daraus Profit zu machen, macht sich strafbar!! Lasst die Hände von dieser Möbeldirect AG.

  156. Hallo,ich warte nun schon fast 1 Jahr auf meine Möbel von Swiss-Idea in Bülach, die ich bei Ricardo ersteigert und bezahlt habe. Nun ist meine Geduld zu ende.
    Ich habe Swiss-Idea, per Einschreiben, aufgefordert mir mein Geld zurück zu überweisen innert 10 Tagen. Falls sie das nicht tun, werde ich Strafanzeige erstatten.
    Vor Swiss-Idea kann ich nur warnen. Es ist eine frechheit, was die sich erlauben!!

  157. Möbeldirect hat nun eine NEUE MASCHE!!! Ich erhielt eine Mail, dass ich angeblich eine Onlinereservation getätigt hätte!!! mit der Aufforderung die 30% Anzahlung innert 14 Tagen zu überweisen!!!! In Aarau, am Hauptsitz(?) ist niemand telefonisch erreichbar!!! Immer Anrufbeantworter. In Schlieren hatte der „Verkäufer“ keine Ahnung über Online“bestellungen“ und wusste auch nicht wer dafür zuständig sei. Tolle Firma. Lasst die Finger davon. Mein Anwalt nimmt sich dieser Sache an. Informiere Beobachter, Kassensturt, K-Tipp. Dieser Firma wurde schon einmal der Konkurs eröffnet. Es ist unglaublich, dass hier weiterhin dubiose Geschäfte getätigt werden! Lasst die FINGER DAVON.

  158. Guten Abend
    Eben wurde meine Lounge unvollständig gelieferte Lounge wieder abgeholt. Diese habe ich vor gut fünf Monaten bestellt, Swiss-Idea hat es in dieser Zeit nicht geschafft mir eine vollständige Lounge zu liefern. Zu erreichen sind ist die Firma kaum, auf Mails wird nicht geantwortet.
    Mein Geld habe ich letzte Woche zurückgefordert, musst hierfür aber zwei Mal nach Bülach fahren und insistieren. Beide Male war ich in guter Gesellschaft mit anderen unzufriedenen Kunden. Bezeichnenderweise reagieren sie sehr schnell und prompt, wenn ihnen was geschuldet wird, ansonsten lässt man die Kunden beliebig lange warten.
    Kurz und bündig. Nie wieder Swiss-Idea.

  159. Habe im November 2010 eine Polstergruppe bei Riccardo ersteigert – habe sie sofort bezahlt (+ Porto) Bis heute noch nicht erhalten !! Unzählige E-mails an denen ich immer wieder auf spätere Lieferung vertröstet wurde ! Konnte nicht mal mehr einen Komentar auf Riccardo aufgeben das es zu spät war.
    Habe gestern ein neues Mail bekommen in den man mir sagt, dass es wegen der Farbe die ich ausgewählt habe Verzögerungen gibt ! Unglaublich wie lange sie brauchen das zu bemerken !
    Habe nun 4 verschiedene Farben-Möglichkeiten angegeben. Eine sollte zu liefern sein. Wenn nicht werde ich gerichtlich vorgehen. Mein Rechtsschutz ist schon auf dem Laufenden !!!!!!

  160. Auch ich kaufte, von Home_Idea über Ricardo, eine Polstergruppe und ein Bett. Mit grosser Verspätung kam die Lieferung. Die Lederpolstergruppe wies Schlitze und Kratzer auf. Beim Bett sind die Lampen nicht montierbar. Die Lampen seien zu einem anderen Modell. Zahlreiche Telefone, Mails, Einschreiben folgten meinerseits. Es wurde nicht reagiert. Dann wurde ein unabhängiger Betrieb zur Bestandesaufnahme gesandt. Der stellte dasselbe fest. Es wurde mir eine Entschädigung von Fr. 350.- zugesprochen, und das Auswechseln gewisser Teile versprochen. Ich warte heute noch!
    Lasst die Finder von Home_Idea

  161. an Ricardo:

    Auch ich habe Sie (Ricardo) informiert!!! Es sollte langsam klar sein, dass die Firma Home_Idea unseriös ist. Die Firma gehört nicht auf die Ricardo-Seite. Ricardo wirkt so nicht mehr glaubwürdig.
    Auch ich wurde bei der Firma aufgrund meiner Kommentare bei Ricardo gesperrt!

  162. Hallo zusammen!

    Das ist ja echt interessant, was ihr hier alles schreibt. Ich bin bei solchen Firmen immer ein bisschen naiv und denke mir, was für ein tolles Schnäppchen.
    Ich habe vor 1,5 Wochen ebenfalls bei homeidea bestellt. In der Woche drauf kam bereits der grösste Teil der Bestellung. Das fand ich echt gut. Nun fehlt noch ein Teil. Ich hoffe, dass das diese Woche noch kommt. Falls das so sein sollte, werde ich es euch mitteilen, dann gibt es zwischendurch auch mal einen positiven Kommentar über diese Firma.
    Was ich einfach nicht gut finde, ist dass mit den Preisen willkürlich gespielt wird und der Käufer dadruch geblendet wird. Wäre schön, wenn da mehr Ehrlichkeit da wäre.

  163. Habe heute endlich die bei Riccardo ersteigerte Polstergruppe bekommen !! (war im November 2009). Lieferfrist über 11 Monate. Aber nun ist sie endlich, nach unzähligen Mails und Drohung einer Anzeige da !

  164. Ohhhh nein….ich schreibe gerade einen eingeschriebenen Brief (der zweite) und wollte nun mal im Internet schauen was es über homeidea sonst noch so gibt, da bin ich auf diese Seite gekommen. Hmmm ich muss woll bye bye Sofa sagen! Ich warte nun schon fast ein Jahr! Es tut weh, da ich als Studentin nicht grade viel Geld habe um mir ein neues zu kaufen (somit sitzte ich immer noch auf dem alten Sofa aus einer Brockenstube). Lohn es sich noch eingeschriebe Briefe zu schicken oder soll ich besser eine Strafanzeige machen?
    Hat jemand das Geld zurück erhalten?

    Vielen Dank für eure Antworten!

  165. Unbedingt anzeigen!!! Solche Ganoven dürfen nicht ungeschoren davonkommen!!
    Ja nicht aufgeben – kostet zwar ein paar Nerven, aber bitte mach es!

  166. Bin auch der Meinung von Interior

  167. Hallo Flurina
    Hier nützen Briefe reichlich wenig! diesen Ganoven kannst du Briefe schreiben bis es kein Wald mehr gibt. Lass es sein! Hier helfen nur krasse Massnahmen! Erkundige dich beim Friedensrichter in der Gemeinde bei der die Firma angemeldet beziehungsweise die Anschrift hat. Ich bin mir zu 100% sicher dass der Friedensrichter diese Ganoven schon bestens kennt. Er kann dir genau sagen was zu tun und wie es zu tun ist. Und lass dich auf keinen Vergleiche, Verzögerungen usw. ein, du bist im Recht. Nimm ja die Kohle und sonst gar nichts entgegen. Weder irgendwelche Gutscheine oder gar ein neues Angebot.
    Diese Ganoven sind mit allen Wassern gewaschen, die wissen Haargenau wie Sie die Leute bescheissen können. Nicht aufgeben hartnäckig sein und wenn das auch nichts nützt mit dem Friedensrichter dann geh vor Gericht zeig diese Firma an. Wie gesagt du bist im Recht und jeder Richter mit gesundem Menschenverstand wird dir Recht geben. Und du kannst danach noch Schadenersatz verlangen usw. Also niemals aufgeben. ¨Gruss tuube74

  168. Hier handelt es sich um Betrüger! Vergesst briefe, e-mails, anrufe etc. ich war bei der kantonspolizei in bülach, dort war die firma und ihre machenschaften bekannt. es liegt bisher aber wohl noch keine anzeige vor. Die frage ist natürlich, ob man überhaupt sein geld zurückbekommen kann oder jemals die ware erhalten wird (was ich bezweifle). Hier braucht man einen guten anwalt, und der kostet auch wieder geld. auf jeden fall anzeigen!

  169. Ich hoffe ich darf diesen Link hier posten. Es geht um nicht gelieferte Möbelstücke der Firma Swiss_Idea und wie die Geschädigten evtl. doch noch an ihre Möbel kommen:
    http://www.ktipp.ch/onlineartikel/1053317/Aufruf_Swiss-Idea-Geschaedigte_bitte_melden

    Falls dies unerwünscht ist entschuldige ich mich im Voraus.

    LG Toeser

  170. Ich habe nun Anzeige erstattet. Mal schauen was geht….
    Danke für den Link von DHL!!!

  171. Hallo….. Leute jetzt ist es endlich soweit, Ricardo.ch hat endliche reagiert und alle Sofa Verkäufer eliminiert die man nicht vertrauen kann und es bleiben nur noch die übrig von denen man die Ware dann auch noch wirklich erhält……also schon einmal ein guter Anfang.
    Dazu würde ich jedem empfehlen die Finger davon zulassen mit den Verkäufer die im Raum Zürich und Umgebung ein Kauf einzugehen. dies kommt auf 98% nicht gut heraus, entweder bekommen Sie nichts oder die Qualität ist so schlecht dass Sie in wenigen Monaten schon etwas neues Kaufen müssen. Geht also in zum Verkäufer ins Geschäft und schaut euch das Ganze zuerst an ob da wirklich was Gutes dahinter Steckt.
    Viel Glück und wie gesagt jetzt gibt es nur noch die guten Verkäufer bei Ricardo.ch

  172. Spuler Roswitha

    21. Dezember 2010 at 12:05

    So jetzt ist mir auch dieses Möbelgeschäft bekannt .ich habe soviele Telefonate wie auch Mails an swiss idea gemacht und seit Okober 2009 keine Möbel oder Geld zurück erhalten.Doch jetzt habe ich durch die Firma DHL noch Hoffnung das meine MÖBEL bei Ihnen noch vorhanden sind . Warum kann diesem Unternehmen als Betrüger nicht schneller das Handwerk legen. Eines weiss ich ab sofort nie mer was von höheren Beträgen zu ersteigern .

    mit freundlichen Grüssen R.Spuler

  173. ACHTUNG – die Firma ist inzwischen Konkurs und es laufen Ermittlungen wegen Betrugs.
    Unzählige Kunden haben die Ware nie geliefert bekommen und werden vermutlich auch ihr angezahltes Geld nie wieder sehen. Der mutmassliche Schuldige soll sich inzwischen nach Dubia abgesetzt haben, um dem Arm des Gesetzes zu entgehen.

  174. Hallo zusammen

    Hm.. Dummerweise habe ich erst nach der Einzahlung recherchiert. Habe auf Ricardo bei 1A living eine Ratan Lounge gekauft. Dies war am Sonntag Abend. Habe gleich ne Mail rausgeschickt um nach der Adresse zu fragen wo ich die Lounge abholen kann. Naja, es ist erst Montag Abend aber da ich etzr hier die vielen Kommentare gelesen habe wird mir jetzt schon mulmig..
    Meine Frage ist jedoch, hat A1 living auch mit den genannten websites wie moebeldirect oder 7day oder sonnst was zu tun? Der älteste Kommentar ist aus dem 2011.. Hat jemand schon dieses Jahr Erfahrungen gemacht?

  175. So nun ist es soweit. Ich kann hier schon mal einen Teilbericht abgeben. Die Lounge wurde gekauft über Ricardo und da die Lieferkosten ziemlich hoch waren (290.-) holte ich die Ware selber ab.
    Ich hatte gleich nach Auktionsende eigezahlt. Es hat 10 Tage gedauert bis ich den Bescheid bekam dass ich ab dem 31.Mai 10 Tage Zeit hätte die Bestellung abzuholen. Hab ich dann also gemacht. Die Subunternehmer im Lager waren freundlich und die Ware wurde auch gleich schon bereit gemacht. Zuhause die Ware ausgepackt hat sich dann schnell herausgestellt das die Lounge sicherlich aus China kommt. Die Flechtung ist auf den ersten Blick gut, das Gerüst jedoch ist ziemlich schwach geschweisst. Mal schauen wie der Dauertest ausgeht.
    Alles in Allem schon mal zufrieden, die Lounge sieht sehr gut aus. Kann ich soweit also nur empfehlen. Einziges Manko ist die Kommunikation mit A1 Living. Da könnten sie sicherlich noch einiges verbessern. Mails werden zwar beantwortet, jedoch steht dass keine Telefonate geführt werden können was aber einiges einfacher wäre..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 iRAFF

Theme von Anders NorénHoch ↑

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!